Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Bioenergieregion Bayreuth präsentiert neue Attraktion auf der Landesgartenschau: Smartphone laden mit Muskelkraft

| Keine Kommentare

Smartphone laden mit Muskelkraft

Smartphone laden mit Muskelkraft

Ab sofort können Besucher der Landesgartenschau Smartphones oder Tablets mit eigener Muskelkraft aufladen. Möglich wird dies durch ein spezielles Energiefahrrad der Bioenergieregion Bayreuth, das auf dem Gelände der Jungen Landesgartenschau steht. Landrat Hermann Hübner und Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe waren die ersten, die den neuen Service nutzten (siehe Foto).

Stadt und Landkreis Bayreuth sind seit 2009 eine Bioenergie-Modellregion, die immer wieder auch mit außerewöhnlichen Aktionen für mehr Klimaschutz wirbt. So wurde beispielsweise mit dem einzigartigen Energiekunstprojekt energy-in-art ein kreativer Motor in Gang gesetzt, der die Akteure und eine ganze Reihe innovativer Klimaschutz- und Erneuerbare-Energie-Projekte in vielfacher Hinsicht beflügelt hat.

Neue Energie bringt auch das Energiefahrrad. Beim entspannten Radeln mit Blick über die Mainaue kommen Körper, Geist und die elektronischen Begleiter wieder in Schwung. Fotos vom „Energieradeln“ können auf der Facebookseite der Bioenergieregion gepostet werden. Das Foto mit den meisten Likes gewinnt ein Klimaschutz-Überraschungspaket im Wert von 50 Euro.

Verschiedene Ladekabel zur Benutzung des Energiefahrrads können gegen Hinterlegung eines Pfands vor Ort im benachbarten Mainauenhof ausgeliehen werden.

Mehr Infos unter www.bioenergieregion.wordpress.com

http://www.wiesentbote.de/2016/05/04/bioenergieregion-bayreuth-praesentiert-neue-attraktion-auf-der-landesgartenschau-smartphone-laden-mit-muskelkraft/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen