Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Unbekannte schlagen Lastwagenfahrer nieder

| Keine Kommentare

A9 / GEFREES, LKR. BAYREUTH. Mit schweren Kopfverletzungen musste der Rettungsdienst am frühen Dienstagmorgen einen Lastwagenfahrer von einem Parkplatz an der Autobahn A9 bei Gefrees ins Krankenhaus bringen. Unbekannte Dieseldiebe hatten den Mann zuvor niedergeschlagen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen.

Der 36 Jahre alte ungarische Kraftfahrer stand am Dienstagmorgen mit seinem Sattelzug auf dem Parkplatz Streitau an der A9 in Richtung Berlin und schlief in seinem Führerhaus. Gegen 3.45 Uhr wachte er auf und hörte, wie sich jemand am Tankdeckel der Zugmaschine zu schaffen machte. Als er aus dem Führerhaus ausstieg, erhielt er unvermittelt einen Schlag auf den Kopf. Offenbar hatte der 36-Jährige Personen überrascht, die Diesel stehlen wollten. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht. Durch den Schlag auf den Kopf erlitt ihr Opfer insbesondere eine Platzwunde und kam schwerverletzt in ein Krankenhaus.

Personen, die am Dienstagmorgen, gegen 3.45 Uhr, Wahrnehmungen auf dem Parkplatz Streitau an der A9 in Richtung Norden gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.

http://www.wiesentbote.de/2016/04/26/unbekannte-schlagen-lastwagenfahrer-nieder/

Zur Homepage der Schnapsbrenner

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen