Schwerer Betriebsunfall

Höchstadt/Aisch (ots) – Heute Nachmittag (23.03.2016) ereignete sich ein Betriebsunfall in der Kläranlage in Hemhofen – Ortsteil Zeckern, bei dem ein Mitarbeiter ums Leben kam.

Gegen 14:00 Uhr wollte der 58-Jährige eine Störung an einer Walze im Klärschlammbecken beseitigen, als er aus noch ungeklärter Ursache in die anlaufende Walze kam und so schwer verletzt wurde, dass er noch vor Ort verstarb.

Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar