Täter machen keine Beute

FORCHHEIM. Auf ein Einfamilienhaus im Stadtteil Burk hatten es bislang unbekannte Täter im Zeitraum von Freitagmittag bis Sonntagabend abgesehen. Offenbar flüchteten die Einbrecher ohne Wertsachen. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen.

Während der Abwesenheit der Bewohner, machten sich die Unbekannten, in der Zeit von Freitag, 11 Uhr, bis zum Sonntag, gegen 20.45 Uhr, gewaltsam an der Terrassentüre des Anwesens in der Burker Straße zu schaffen. Nachdem sie ins Innere des Hauses gelangt waren, durchsuchten sie sämtliche Zimmer nach Wertgegenständen. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften die Täter jedoch ohne Beute entkommen sein, sie hinterließen jedoch einen Sachschaden von zirka 500 Euro.

Personen, die im Zeitraum von Freitag, 11 Uhr, bis Sonntag, etwa 20.45 Uhr, Wahrnehmungen in der Burker Straße, nahe der Straße „Am Schellenberg“, gemacht haben, melden sich bitte bei der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Schreibe einen Kommentar