Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Kirchehrenbacher SPD-Bürgergemeinschaft gegen Edeka Markt am Ortsausgang von Weilersbach

| Keine Kommentare

Nahkauf im Dorfzentrum Kirchehrenbachs

Nahkauf im Dorfzentrum Kirchehrenbachs

Aus aktuellem Anlass haben sich die Arbeitskreise Soziales und Verkehr der SPD Bürgergemeinschaft am heutigen Sonntag vormittags zu einer ausführlichen Gesprächsrunde getroffen. Sie wollen mobil machen gegen die geplante Ansiedlung des Edeka-Marktes am Ortausgang von Weilersbach.

Schließt der Nahkauf im Dorfzentrum Kirchehrenbachs, wegen Unwirtschaftlichkeit? Das ist derzeit die bange Frage in Kirchehrenbach, wenn das Edeka-Einkaufszentrum mit 1250 qm Verkaufsfläche auf dem „sonstigen Sondergebiet“ am Ortsausgang von Weilersbach, Richtung Ebermannstadt, gebaut wird.

Angeblich soll das überdimensionierte Verkaufssortiment neben den Nahrungs-und Lebensmitteln für den täglichen Bedarf, auch Textilien, Haushaltsgeräte und anderes beinhalten. Bäckerei und Metzgerei sollen sich ebenfalls auf dem Weilersbacher Gelände nieder lassen.

Dass mit der Ansiedlung des Supermarktes Edeka sich auch die Infrastruktur von Weilersbach verschlechtert und damit eine Verödung des Dorfkerns einhergeht, scheint dem Weilersbacher Bürgermeister und seinen Gemeinderat nicht weiter zu stören. Auch das Landschaftsbild wird durch den massiven Bau sehr beeinträchtigt und aus und vorbei ist es dann mit der herrlichen Ansicht der „Nikolauskapelle“ in Reifenberg. Zu befürchten ist auch, dass das REWE-Einkaufszentrum in Ebermannstadt Umsatzeinbußen erfahren wird.

Kirchehrenbachs SPD Bürgergemeinschaft appelliert in einem Aufruf an die Kirchehrenbacher Bürger ihr Einkaufsverhalten zu Gunsten von „Nahkauf“ auszurichten, um das Einkaufszentrum für Lebens-und Nahrungsmittel des täglichen Bedarf am Dorfplatz nicht zu verlieren. Es wird außerdem befürchtet, dass auch andere Kirchehrenbacher Geschäfte wie Metzgerei, Bäckerei, Blumenladen mit Umsatzeinbußen rechnen müssen. Für Kirchehrenbach wäre die Schließung des Einkaufszentrums „Nahkauf“ ein gewaltiger Einbruch in die Infrastruktur und für die gesicherte Zukunftsentwicklung als Unterzentrum ein herber Tiefschlag.

Zu hoffen wäre auch, so die SPD Bürgergemeinschaft, dass parteiübergreifend alle Gemeinderäte, alle Fraktionen vereint, sich stark dafür machen, dass der Edeka-Supermarkt am Ortsausgang von Weilersbach nicht kommt.

http://www.wiesentbote.de/2016/02/28/kirchehrenbacher-spd-buergergemeinschaft-gegen-edeka-markt-am-ortsausgang-von-weilersbach/

Schreibe einen Kommentar

Orte und Regionen