Thomas Kraus-Weyermann feiert sein 25-jähriges Firmenjubiläum

Thomas Kraus-Weyermann, Geschäftsführer von Weyermann® Malz vierte Generation, feiert heute sein 25-jähriges Betriebsjubiläum.

Thomas Kraus-Weyermann, Geschäftsführer von Weyermann® Malz vierte Generation, feiert heute sein 25-jähriges Betriebsjubiläum.

Als Visionär Weyermann® Malz neu ausgerichtet

Seit 25 Jahren leitet Weyermann® Geschäftsführer Thomas Kraus-Weyermann die Geschicke des Familienunternehmens in den Bereichen Vertrieb und Technik. Für Vertrieb und Marketing ist seine Ehefrau Sabine Weyermann, Weyermann® Geschäftsführerin und Gesellschafterin, vierte Generation zuständig. In diesem erfolgreichen wife and husband Team hat Thomas Kraus-Weyermann stets seine Stärken gelebt und gemeinsam mit seiner Frau den Weltmarktführer für Spezialmalze zur heutigen Blüte geführt.

Am 1. Januar 1991 ist Geschäftsführer Thomas Kraus-Weyermann in das Bamberger Familienunternehmen eingestiegen. Durch seine Ausbildung zum Diplom-Brau-Ingenieur an der renommierten Brauerhochschule in Weihenstephan/Freising sowie den Titel des Diplom-Kaufmanns war er nach ersten beruflichen Stationen in der Braubranche (sogar in einer Mälzerei!) prädestiniert für die erfolgreiche Weiter- und Aufwärtsentwicklung des mittelständischen Traditionsunternehmens, das 1879 gegründet wurde.

Viele Bauprojekte in Eigenregie

Die Produktionserneuerung und Erweiterung von Weyermann® Malz waren die großen Aufgaben von Thomas Kraus-Weyermann in den nächsten Jahrzehnten. Dazu gehörten der Zukauf eines zweiten Produktionsbetriebes in Haßfurt 2001 und der Weyermann® Getreideerfassung in Leesau sowie viele Bauprojekte unter der Regie des kreativen Visionärs, z.B. eine zusätzliche Mälzerei 1993, die neue Röstmalzbierbrauerei 1996, ein neues Labor, die Weyermann® Braumanufaktur 2003, das Logistikzentrum 2006, das Gästezentrum 2014.

Weltweit größte Palette an Malzen

1995 leitete Thomas Kraus-Weyermann gemeinsam mit seiner Frau Sabine Weyermann die grundsätzliche Neuorientierung des Unternehmens ein. Die beiden Geschäftsführer erkannten früh den Trend zu Gasthausbrauereien, begleiteten als Pioniere die Craft Beer Revolution und besannen sich auf die ursprünglichen Kompetenzen der 1879 gegründeten Firma zurück: Sie entdeckten für sich die Nische „Spezialmalze“ wieder – und der Erfolg gab ihnen Recht. Mittlerweile bietet Weyermann® Malz die weltweit größte Palette von mehr als 85 verschiedenen Sorten Malz und Malzextraktprodukten an und nennt sich so mit Fug und Recht Weltmarktführer für Spezialmalze. Die Jahreskapazität der Spezialmalzmanufaktur beläuft sich inzwischen auf 100 000 Tonnen – 1991 waren es 20 000 Tonnen. 4000 Kunden in über 135 Ländern der Erde werden beliefert, 50000 Biere von Weyermann® Malz weltweit in Farbe und Aroma beeinflusst. Der Exportanteil von Weyermann® Malz liegt heute bei 80 Prozent. 180 Mitarbeiter haben einen sicheren Arbeitsplatz bei dem Bamberger Unternehmen – darunter viele hochspezialisierte Experten, z.B. 15 Diplom-Ingenieure, wie es auch Thomas Kraus-Weyermann ist, und 16 Biersommeliers, unter deren Zahl sich ebenfalls der Chef selbst befindet.

Lebenswerk mit dem Menschen im Mittelpunkt

Diese rundum positive Gesamtentwicklung von Weyermann® Malz war nur dank Thomas Kraus-Weyermann und seines Lebenswerkes möglich, der sich nach dem Firmenmotto „Sich regen bringt Segen“ täglich mit Kundenbesuchen in aller Welt, Messeauftritten, Vorträgen, internationalem Networking und vielem mehr voll eingebracht hat und immer auch über den rot-gelben Tellerrand geblickt hat. Bis heute hat der humorvolle Weyermann® Geschäftsführer das Amt des Vorsitzenden der Landesgruppe Nordbayern im Deutschen Braumeister- und Malzmeisterbund inne und 2015 den Begrüßungsabend des großen DBMB Braumeistertages in Bamberg bei Weyermann® Malz ausgerichtet. Er ist Mitglied bei Rotary und spendet im Namen von Weyermann® Malz für viele Organisationen und Vereine. Hier wie intern steht dabei stets „Der Mensch im Mittelpunkt“. So sind alle Mitarbeiter beim Weltmarktführer für Spezialmalze dazu aufgerufen, sich weiterzubilden und dazuzulernen. Seit Jahren bietet Weyermann® Malz daher Sprachkurse und viele Fortbildungen für alle Abteilungen und Berufsbilder an. 2008 wurde sogar eine betriebseigene Weyermann® Akademie gegründet, in der kulturelle Veranstaltungen, wie Stadtführungen oder Museums- und Theaterbesuche, sowie Gesundheitsförderung angeboten werden, z.B. Raucherentwöhnungskurse, Vorträge über Homöopathie und Bachblüten oder mobile Massagen während der Arbeitszeit.

Ehrenurkunden für 8000 Tage Arbeitszeit

Für dieses große Engagement, das sich in rund 8000 Tagen Arbeitszeit in und für die Weyermann® Welt bemessen lässt, bekommt Thomas Kraus-Weyermann eine Ehrenurkunde für 25 Jahre Dienstzeit im Namen des Bayerischen Freistaats vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Integration verliehen. Außerdem zeichnet die Industrie- und Handelskammer Oberfranken die Leistungen des Weyermann® Geschäftsführers mit einer Ehrenurkunde aus. Bei Weyermann® Malz wird der beliebte und geschätzte Chef am 26. Januar bei einem Sektempfang mit seinem Team geehrt und beschenkt werden.

Das gesamte Weyermann® Team sowie die vielen Partner und Freunde aus der internationalen Braubranche wünschen Thomas Kraus-Weyermann anlässlich seines 25-jährigen Firmenjubiläums weiterhin beste Gesundheit, viel Kraft und sprudelnde Ideen, die immer wieder in Innovationen bei Weyermann® Malz münden. Möge er weiterhin als kreativer Pionier dem Weltmarktführer Weyermann® Malz voran gehen und weltweit noch viele Jahre lang Brücken der Freundschaft aus vielen, vielen Malzkörnern bauen!

Zahlen und Fakten:

  • 1975 Abschluss des Abiturs
  • 1979 Abschluss zum Diplom-Brau-Ingenieur (Weihenstephan/TU München)
  • 1984 Abschluss zum Diplom-Kaufmann (Ludwig Maximilian Universität München)
  • 1984 Assistent der Geschäftsführung Vertrieb bei „König Pilsner“ in Duisburg
  • 1987 Assistent der Geschäftsführung bei der Dortmunder Kronenbrauerei
  • 1988 Technischer Leiter bei der Dortmunder Kronenbrauerei und Leiter der Dortmunder Kronen Mälzerei
  • 1991 Geschäftsführer Technik, Ein- und Verkauf bei Weyermann® Malz
  • Hobbies: Reisen, Segeln, Bierbrauen, Whisky genießen, Oldtimer

Weitere Informationen:
www.weyermann.de
und auf Facebook

Schreibe einen Kommentar