Gestohlene Baumaschine in Polen sichergestellt

STRULLENDORF, LKR. BAMBERG. Zielgerichtet entwendeten unbekannte Einbrecher in den frühen Morgenstunden des Dienstages eine Estrichmaschine, die noch am selben Tag in Polen sichergestellt werden konnte. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Drei Einbrecher verschafften sich gegen 0.50 Uhr über einen Bauzaun Zutritt zum Firmengelände in der Siemensstraße, auf dem Baumaschinen abgestellt sind. Insgesamt konnten drei Diebe von einer Videokamera aufgenommen werden, als sie einen Estrichförderer stahlen. Damit waren die Langfinger wohl noch nicht zufrieden, denn sie machten sich zudem an einer Betonpumpe zu schaffen. Da dieses Arbeitsgerät offensichtlich zu schwer war, ließ es das Trio an Ort und Stelle zurück. Dennoch gelang es ihnen mit der Estrichmaschine im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages unerkannt zu flüchten.

Bei einer Kontrolle in Rzepin konnte das Diebesgut am Dienstagmittag von polnischen Polizeibeamten sichergestellt werden. Die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit den polnischen Behörden dauern an.

Schreibe einen Kommentar