Kinopremiere „Heidi“ in Eckental

Kinopremiere „Heidi“ zu Gunsten von Sternstunden – am 6. Dezember in zehn bayerischen Städten

Pünktlich zum zweiten Advent präsentiert BAYERN 3 am Sonntag, 6. Dezember, bayernweit in zehn Städten um 11.00 Uhr die Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers „Heidi“. Der Filmverleih STUDIOCANAL spendet pro Besucher fünf Euro an „Sternstunden“, die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Karten können ab Freitag, 4. Dezember, kostenlos in den teilnehmenden Kinos abgeholt werden, solange der Vorrat reicht. Offizieller Kinostart des Familienfilms ist am 10. Dezember.

Inhalt:

Die glücklichsten Tage ihrer Kindheit verbringt das Waisenmädchen Heidi zusammen mit ihrem eigenbrötlerischen Großvater, dem Almöhi, abgeschieden in einer einfachen Holzhütte in den Schweizer Bergen. Zusammen mit ihrem Freund, dem Geissenpeter, hütet sie die Ziegen des Almöhi und genießt die Freiheit in den Bergen in vollen Zügen. Doch die unbeschwerte Zeit endet jäh, als Heidi von ihrer Tante Dete nach Frankfurt gebracht wird. Dort soll sie in der Familie des wohlhabenden Herrn Sesemann eine Spielgefährtin für die im Rollstuhl sitzende Tochter Klara sein und unter der Aufsicht des strengen Kindermädchens Fräulein Rottenmeier lesen und schreiben lernen. Obwohl sich die beiden Mädchen bald anfreunden und Klaras Oma in Heidi die Leidenschaft für Bücher erweckt, wird die Sehnsucht nach den geliebten Bergen und dem Almöhi immer stärker.

Darsteller: Bruno Ganz, Anuk Steffen, Quirin Agrippi, Isabelle Ottmann, Hannelore Hoger, Maxim Mehmet, Katharina Schüttler, Jella Haase, Peter Lohmeyer u.v.a.

Die BAYERN 3 Kinopremiere kommt in folgende Kinos:

  • Bad Füssing Filmgalerie
  • Deggendorf Lichtspielhaus
  • Eckental Casino Lichtspiele
  • Füssen Alpenfilmtheater
  • Würzburg CinemaxX
  • Türkheim Filmhaus Huber
  • Kulmbach Cineplex
  • Amberg Cineplex
  • Bad Reichenhall Park-Kino
  • Wolfratshausen Kinocenter

Weitere Informationen unter bayern3.de

Schreibe einen Kommentar