Ausbildungsmesse 2016 im Landkreis Forchheim – Anmeldefrist für Aussteller endet am 31.12.2015

Am Samstag, den 5. März 2016, findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr wieder die Ausbildungsmesse des Landkreises Forchheim statt. Interessierte Aussteller werden deshalb gebeten, sich bis zum 31.12.2015 bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim anzumelden.

Die Ausbildungsmesse findet 2016 bereits zum 16. Mal statt und hat sich damit erfolgreich im Veranstaltungskalender des Landkreises etabliert. Entsprechend konnte bei der letzten Messe ein neuer Rekord bei den Ausstellern verzeichnet werden. Hier boten mehr als 90 Unternehmen und Institutionen den Besuchern umfangreiche Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit potenziellen Ausbildungsbetrieben an. Das diesjährige Motto lautet „Faszination Industrie – Wir halten die Welt in Bewegung“. Entsprechend werden die Berufe der Industrie in der Aula des Beruflichen Schulzentrums im Mittelpunkt stehen. Sie erhalten Gelegenheit, auf der extra aufgebauten Bühne durch verschiedene Aktionen auf sich aufmerksam zu machen. Aber auch andere Berufe aus Bereichen wie z.B. Ernährung und Gastronomie, Einzelhandel, öffentlicher Dienst, Handwerk, Sicherheit, Sozialwesen oder Dienstleistung allgemein werden vorgestellt. Die jeweiligen Aussteller können sich in den weiteren Räumen des Beruflichen Schulzentrums sowie in der als Messehalle dienenden Dreifach-Turnhalle präsentieren. Abgerundet wird das Angebot mit einer Vielzahl an verschiedenen Vorträgen rund um das Thema Ausbildung.

Veranstaltet wird die Ausbildungsmesse vom Arbeitskreis Schule-Wirtschaft. Organisatoren sind das Berufliche Schulzentrum Forchheim, zugleich Gastgeber, und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Forchheim. Für Fragen steht Ihnen Katharina Dornisch von der Wirtschaftsförderung unter der Tel-Nr. 09191 / 86-1021 oder unter wifoe@lra-fo.dezur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar