Zur letzten Generalversammlung im bisherigen Vereinslokal Pöhlmann, konnte der Vorsitzende des Gesangvereins Cäcilia Kirchehrenbach, Michael Knörlein, zahlreiche Mitglieder begrüßen.

Edeltraud Rösch (2.Vs.), Hans Amon, Ernst Franz, Anton Postler, Margarete Kopp, Hermann Albert, Daniel Lang, Johann Pöhlmann, Werner Löblein (Sängerkreis), Theo Klaus, Helmut Winter (Sängergruppe), Michael Knörlein (1.Vs.)

Edeltraud Rösch (2.Vs.), Hans Amon, Ernst Franz, Anton Postler, Margarete Kopp, Hermann Albert, Daniel Lang, Johann Pöhlmann, Werner Löblein (Sängerkreis), Theo Klaus, Helmut Winter (Sängergruppe), Michael Knörlein (1.Vs.)

Nach dem Totengedenken, welches der gemischte Chor mit dem Lied „Das Gebet“ umrahmte, verlas Schriftführerin Jutta Pieger das umfangreiche Protokoll des Vorjahres. Im anschließenden Bericht des Vorsitzenden Michael Knörlein berichtete dieser über die mehr als 50 Termine im vergangen Vereinsjahr. Chorische Höhepunkte waren u.a. die Teilnahme an Konzerten in Neunkirchen, Schlaifhausen und Leutenbach. Als gesellige Veranstaltungen wurden die Sonnwendfeier und der Ausflug nach Hamburg mit Musicalbesuch herausgestellt. In seinem Bericht ging der Vorsitzende auch auf die Tatsache ein, dass nach über 60 Jahren ein neues Probelokal gesucht werden muss, da zum Jahresende der Vereinswirt sein Gasthaus schließt. Hier ist man derzeit in Verhandlungen.

Chorleiter Toni Postler erläuterte in seinem Bericht die musikalische Seite der Auftritte und ermahnte zu regelmäßigem Chorprobenbesuch. Sabine Postler-Götz konnte für den Kinder- und Jugendchor berichten, dass derzeit auf ein kleines Adventsmusical unter der neuen Chorleitung von Carolin Wagner, geprobt wird.

Ein Höhepunkt der Versammlung war die Auszeichnung verdienter Mitglieder. Zusammen mit Sängerkreisgeschäftsführer Werner Löblein und dem Vertreter der Sängergruppe Helmut Winter ehrten die beiden Vorsitzenden Michael Knörlein und Edeltraud Rösch für 10 Jahre aktives Singen im Chor Beate Gebhardt, Doris Kraus und Angelika Sebald. Für 40 Jahre aktives Singen im Chor wurden Ernst Franz und Anton Postler geehrt. Und auf die stolze Zahl von 60 Jahren Chorsingen können Hermann Albert und Margarete Kopp zurück blicken.

Als passive und fördernde Mitglieder halten seit 25 Jahren Anne Bail, Josef Gebhardt und Jutta PIeger dem Gesangverein die Treue. Seit 50 Jahren unterstützen Hans Amon und Daniel Lang den Verein. Seit 60 Jahren sind Konrad Eichenmüller, Theo Klaus und Johann Pöhlmann dem Gesangverein Cäcilia Kirchehrenbach verbunden.

Alle Geehrten erhielten Urkunden und Präsente. Bei den Aktiven wurden zusätzlich Ehrennadeln des Fränkischen Sängerbundes verliehen.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Notenwart Petra Schnitzerlein. Ihr wurde für 25 Jahre ununterbrochene Tätigkeit als Notenwart eine Dankurkunde mit Präsent überreicht.

Nach einer Terminvorschau für das kommende Vereinsjahr beendete der Vorsitzende die Generalversammlung.

Schreibe einen Kommentar