Bayreuther Sportwissenschaftler beim Aktionstag des Familienbündnisses Bayreuth mit dabei

Lehrstuhl für Sportwissenschaft III bietet Bewegungsparcours an

Das Familienbündnis Bayreuth feiert mit einem Aktionstag sein 10-jähriges Bestehen. Familien, Kinder, Eltern, Großeltern, pädagogische Fachkräfte und alle Interessierten sind unter dem Motto ‚Was Familien bewegt‘ zu einem breiten Informationsangebot ins Bayreuther Richard-Wagner-Gymnasium eingeladen.

Auch die Universität Bayreuth ist mit von der Partie: Der Lehrstuhl für Sportwissenschaft III des Instituts für Sportwissenschaft bietet in der Turnhalle des Gymnasiums von 10 – 16 Uhr einen Bewegungsparcours an. Hier können verschiedene Groß- und Kleingeräte überkrabbelt oder überrannt werden. Der Parcours, der aus verschiedenen Bausteinen besteht, verlangt den Teilnehmern Gleichgewichtsinn und Geschicklichkeit ab. Er eignet sich für Kinder und Jugendliche, da die Möglichkeiten der Nutzung vielfältig sind, beispielsweise kann der Parcours auf Tempo ausprobiert oder mit Partnerhilfe blind begangen werden. Somit hält dieses Angebot zahlreiche Bewegungsmöglichkeiten bereit.

  • Termin: Samstag, 14. November 2015
  • Zeit: 9 – 16 Uhr
  • Ort: Richard-Wagner-Gymnasium, Wittelsbacherring 9, 95444 Bayreuth

Zum Aktionstag des Familienbündnisses Bayreuth laden mehr als 30 Mitmachaktivitäten aus den Bereichen Bewegung, Kultur und Musik, Nähen, Werken, Forschen oder Ernährung zum Mitmachen ein. Halbstündlich wechselnde Kurzvorträge zu Themen wie Ernährung, Pubertät, Geschwisterstreit, Schlafen, häusliche Gewalt u.v.a. sprechen unterschiedliche Zielgruppen an.

Für Kinder im Alter von zwei bis sieben Jahren wird im Richard-Wagner-Gymnasium eine Kinderbetreuung angeboten. Speisen und Getränke gibt es zu familienfreundlichen Preisen. Der Eintritt zum Aktionstag ist frei.

Das komplette Programm finden Interessierte unter www.familien-in-bayreuth.de

Schreibe einen Kommentar