KJR Forchheim: Selbstbehauptungstraining für Jungen

Für das Selbstbehauptungstraining „Kein Weichei sein – kein Rambo werden!“, das von der Jungenarbeit „Ragazzi“ des Kreisjugendrings Forchheim angeboten wird, sind noch Plätze frei!

Jungen im Alter von 9 bis 12 Jahren sind am 27.11.2015 von 14 bis 17 Uhr und am 28.11.2015 von 9 bis 15 Uhr dazu eingeladen, sich mit ihren eigenen Kräften und ihren eigenen Grenzen auseinanderzusetzen, was in einem geschützten, sicheren Rahmen anhand von fairen Kampf- und Rollenspielen geschieht. Sich selbst bewusst sein und selbstbewusst auftreten ist dabei Ziel dieses Trainings.

Die Kosten betragen 40€ pro Person. Veranstaltet wird das Training im Sitzungssaal des Kreisjugendrings Forchheim. Vom Teilnehmer mitzubringen sind lediglich Sportkleidung, Turnschuhe und eine Essensverpflegung, alle weiteren Utensilien und Getränke werden vom Kreisjugendring gestellt.
Um schriftliche Anmeldung an den Kreisjugendring Forchheim (Löschwöhrdstr. 5, 91301 Forchheim) bis spätestens 13.11.2015 wird gebeten.

Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung sind unter der Telefonnummer 09191/7388-0 oder im Internet unter www.kjr-forchheim.de zu finden.

Auf euer Erscheinen und ein erfolgreiches Selbstbehauptungstraining freut sich Michael Posset (Selbstbehauptungstrainer) und die Jungenarbeit Ragazzi!

Schreibe einen Kommentar