Bamberger Psychologinnen suchen Studienteilnehmende

Online-Studie zum Thema „Führungserleben“

Führung spielt eine wesentliche Rolle in der Arbeitswelt: Sie bestimmt den Erfolg von Unternehmen und das Befinden von Beschäftigten maßgeblich mit. Dennoch ist es schwierig, Führung klar zu definieren. So haben Führungskräfte und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglicherweise unterschiedliche Auffassungen davon, was Führung ist. Dieses Thema erforschen Iris Koch und Hannah Jahndorf an der Universität Bamberg unter der Leitung von Dr. Judith Volmer, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie. Für ihre aktuelle Studie suchen sie Berufstätige aller Tätigkeitsfelder, die an ihrer Online-Studie teilnehmen möchten. Das Ziel der Befragung ist es, die Perspektiven von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ihren direkten Führungskräften zu erfahren und herauszufinden, wie diese Führung wahrnehmen.

Die Befragung findet in zwei Abschnitten mit einem Abstand von etwa drei Monaten statt und dauert jeweils 30 Minuten. Berufstätige Personen und ihre jeweiligen direkten Vorgesetzten füllen dazu unabhängig voneinander je einen Online-Fragebogen aus und beantworten Fragen zum Führungserleben. Die Daten werden streng vertraulich behandelt, anonymisiert ausgewertet und nur zu Forschungszwecken verwendet. Auf Wunsch erhalten alle Teilnehmenden nach Abschluss der Studie eine ausführliche Rückmeldung über die Ergebnisse der Untersuchung und zusätzliche aktuelle Hintergrundinformationen zum Führungserleben.

Interessierte Berufstätige und ihre jeweiligen Vorgesetzten melden sich bitte per Mail bei Iris Koch und Hannah Jahndorf unter fuehrung.auopsych@uni-bamberg.de.

Schreibe einen Kommentar