Neuer Leiter des Präsidialbüros beim Polizeipräsidium Oberfranken

OBERFRANKEN. Polizeirat Uwe Müller übernimmt am 1. Oktober die Leitung des Präsidialbüros beim Polizeipräsidium Oberfranken. Er ist damit als Büroleiter des Polizeipräsidenten für Grundsatzaufgaben und die Öffentlichkeitsarbeit nach Innen und Außen verantwortlich.

Polizeirat Uwe Müller

Polizeirat Uwe Müller

Der 42-Jährige aus dem Landkreis Hof begann seinen erfolgreichen Weg bei der Bayerischen Polizei mit der Ausbildung im Jahr 1994. Nach mehreren Jahren bei der mittelfränkischen Polizei kam er zur damaligen Grenzpolizei nach Selb. Im Jahr 2005 schloss er das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege mit hervorragendem Ergebnis ab. In der Folge durfte sich Uwe Müller bei verschiedenen Dienststellen auf den Aufstieg in die nächste Ebene bewähren. In dieser Zeit leitete er für ein Jahr die Polizeiinspektion in Stadtsteinach. 2014 schloss er das zweijährige Masterstudium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster erfolgreich ab und brachte seine umfangreichen Kenntnisse als stellvertretender Leiter des Sachgebiets Kriminalitätsbekämpfung beim Polizeipräsidium Oberfranken ein.

Schreibe einen Kommentar