Bayreuther Grüne laden zur Mitgliederversammlung ein

Für eine menschliche Flüchtlingspolitik

In diesen Tagen suchen so viele Menschen Zuflucht vor Krieg und Verfolgung in Deutschland wie lange nicht. Im Gegensatz zur Bundesregierung und der CSU, die sich lieber Ratschläge von Viktor Orban erteilen lässt, erkennen viele Ehrenamtliche das Leid und nehmen die Menschen an wie sie sind. Mit viel Zeit und Engagement helfen sie den Schutzsuchenden bei den ersten Schritten in Deutschland. Mit diesen Menschen wollen die Bayreuther Grünen bei ihrer Mitgliederversammlung ins Gespräch kommen um sich insbesondere die Lage in den Bayreuther Aufnahmeeinrichtungen und Unterkünften schildern zu lassen. Nach einem landespolitischen Aufschlag von Landtagsvizepräsidentin Ulrike Gote, MdL werden Anna Westermann, Vorsitzende des Vereins „Bunt statt Braun – Gemeinsam stark für Flüchtlinge“, und Dolores Longares-Bäumler, Leiterin der Caritas Asylsozialberatungsstelle in Bayreuth, von ihren Eindrücken und Erfahrungen berichten.

Anschließend wird die Bezirksvorsitzende Christine Schoerner die Ergebnisse der Strukturreform des bayerischen Landesverbandes vorstellen. Nach den Kassenberichten für die Jahre 2013 und 2014 werden dann die Delegierten für die Landes- und Bundesdelegiertenkonferenz in diesem Jahr gewählt.

Zu dieser Veranstaltung sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen!

am: Montag, 5. Oktober 2015
um: 19 Uhr
im: Grünen Büro
Kirchgasse 20, 95444 Bayreuth

mit: Ulrike Gote, MdL, Kreisvorsitzende
Tim Pargent, Kreisvorsitzender

Christine Schoerner, Bezirksvorsitzende der Grünen in Oberfranken
Anna Westermann, Vorsitzende „Bunt statt Braun – gemeinsam stark für Flüchtlinge“
Dolores Longares-Bäumler, Leiterin der Caritas Asylsozialberatungsstelle in Bayreuth

Schreibe einen Kommentar