Grundschule Stadelhofen setzt auf Kulturelle Bildung

„Es ist wichtig, das kulturelle Angebot, gerade für unsere Jüngsten, zu verstärken!“, unterstrich Landrat Johann Kalb am vergangenen Montag in der Grundschule Stadelhofen. Zusammen mit Schulamtsdirektor Clemens Spindler und im Beisein des Stadelhofener Bürgermeisters Ludwig Göhl sowie des Elternbeirats eröffnete er offiziell das kulturelle Schuljahr an der Grundschule Stadelhofen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit allen Schülerinnen und Schülern stellten sich im Hinblick auf eine Projektwoche sechs Kulturpartner mit ihren Angeboten Bildhauen, Interkulturelle Lesungen, Theatergeschichten, Stomp in the classroom, Hip-Hop-Tanz und Zumba vor. Jedes Kind kann sich vier der vorgestellten Workshops aussuchen.

Die Grundschule Stadelhofen wird in diesem Schuljahr ihr kulturelles Schulprofil verstetigen und mit der gesamten Einrichtung am Programm „Kultur.Klassen“ des Kultur- und Schulservice von Stadt und Landkreis Bamberg (KS:BAM) teilnehmen. Die Projektwoche ist dabei ein wichtiger Bestandteil im kulturellen Schuljahr. „Wir möchten den Kindern die Gelegenheit geben, kulturelle Angebote in vielerlei Richtungen zu erleben und sich durch diese Eindrücke und Erfahrungen weiterzuentwickeln“, so Stephanie Sturm, Rektorin der Grundschule Stadelhofen.

Das mehrfach ausgezeichnete Konzept der „Kultur.Klassen“ ermöglicht jeder Klasse, 20 x 90 Minuten kulturelle Kooperationsprojekte mit Kulturschaffenden in den Unterricht zu integrieren. Gerade auf dem Land sind die kulturellen Angebote für Kinder nicht so mannigfaltig wie in der Stadt. Durch die Teilnahme an den „Kultur.Klassen“ mit der gesamten Bildungseinrichtung gelingt es der Grundschule Stadelhofen, allen Schülerinnen und Schüler verschiedene Zugänge zu Kultur zu verschaffen, vielfältige Bildungschancen zu ermöglichen und so zu einer Stärkung der Gesamtpersönlichkeit der Kinder beizutragen.

Hinter diesem Vorhaben steht die Schulleitung Stephanie Sturm mit Ihren Kolleginnen, die gemeinsam das Kulturelle Schulprofil dauerhaft verankern und die Schule so zu einer ganz besonderen Bildungseinrichtung im Landkreis Bamberg entwickeln möchten. Der Kultur- und Schulservice von Stadt und Landkreis Bamberg unterstützt und begleitet die Schulentwicklung inhaltlich sowie finanziell.

Schreibe einen Kommentar