Junge Verstärkung für das Landratsamt Bamberg

Felix Köppel, Diana Ohlmann, Markus Eckert, Susanne Kunzelmann, Landrat Johann Kalb, Hannah Schmitt, Andreas Schmitt, Max Willert. Foto: LRA Bamberg

Felix Köppel, Diana Ohlmann, Markus Eckert, Susanne Kunzelmann, Landrat Johann Kalb, Hannah Schmitt, Andreas Schmitt, Max Willert. Foto: LRA Bamberg

Landrat Johann Kalb begrüßt „seine“ neuen Azubis

Der Landkreis Bamberg präsentiert sich wie jedes Jahr als zuverlässiges und vorzeigefähiges Ausbildungsunternehmen.

Kurz nach dem offiziellen Start des Ausbildungsjahres 2015/2018 begrüßte Landrat Johann Kalb heute sieben neue Auszubildende. Sie wurden aus 208 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt und bekommen die Chance, in den kommenden drei Jahren den Beruf Verwaltungsfachangestellte(r) in der Fachrichtung Kommunalverwaltung (VFA-K) zu erlernen.

Landrat Johann Kalb betonte, dass nicht immer die theoretischen Kenntnisse und das „Know-how“ im Vordergrund stehen, sondern auch ein freundlicher, selbstbewusster aber verbindlicher Umgang mit dem Bürger gefragt sei: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind motiviert und arbeiten kostenbewusst, qualitäts- und zukunftsorientiert. Vor allem die jährlich neu hinzukommenden jungen Nachwuchskräfte bleiben dieser Linie treu. Als Landrat kann ich heute stolz feststellen, dass sich das Landratsamt Bamberg zu einem modernen und kundenorientiertem Dienstleistungsunternehmen entwickelt hat.“

Den angehenden VFA-Klern wünschte Landrat Johann Kalb alles Gute für die bevorstehende Ausbildung, viel Erfolg in der Berufsschule wie auch bei den Lehrgängen der Bayerischen Verwaltungsschule. Er versprach, immer ein offenes Ohr für die Anliegen der jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu haben.

Schreibe einen Kommentar