Unbekannten Dieb im Haus überrascht

ECKERSDORF, LKR. BAYREUTH. Einen gehörigen Schrecken bekam am frühen Dienstagnachmittag eine Frau, als sie bei der Rückkehr in ihr Haus auf einen fremden Mann traf. Ihm und seinem im Auto wartenden Komplizen gelang gleich darauf mit einem größeren Bargeldbetrag die Flucht.

Während der Abwesenheit der Bewohner, in der Zeit von 13.50 Uhr bis gegen 14.15 Uhr, gelangte der unbekannte Dieb über die Terrassentüre in das Einfamilienhaus in der Talstraße. In den Zimmern durchwühlte er auf der Suche nach Wertsachen zahlreiche Schränke und Schubladen. Gewaltsam öffnete er zudem einen Büroschrank und gelangte so an eine vierstellige Bargeldsumme. Als die Frau ihn kurze Zeit später auf frischer Tat ertappte, flüchtete der Mann mit seiner Beute über die Terrassentüre in ein angrenzendes Waldstück. Mit einem in der Nähe befindlichen Auto, in dem bereits sein Komplize wartete, entkamen beide. Bei dem Wagen soll es sich um einen blauen Pkw, Kombi, handeln, mit Kennzeichen, die möglicherweise mit dem Buchstaben „I“ beginnen.

Beide Männer werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 (im Wohnhaus)

  • geschätzte 35 Jahre alt
  • zirka 185 Zentimeter groß
  • südländischer Typ
  • hat wuschelige, braune Haare

Täter 2 (im Auto)

  • etwa 35 bis 40 Jahre alt
  • südländischer Typ
  • hat dunkle Augen, gebräunte Haut und graumelierte, kurze Haare

Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bitte um Hinweise:

  • Wer hat am frühen Dienstagnachmittag, insbesondere im Bereich der Talstraße, Wahrnehmungen gemacht?
  • Wem sind die oben beschriebenen Männer aufgefallen?
  • Wer kann Angaben zu dem blauen Pkw, Kombi und/oder zu den Kennzeichen machen?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar