Volksbank Forchheim eG – Erfolgreich im Fördermittelgeschäft

Volksbank-Vorstand Alexander Brehm (Mitte) nimmt den Fördermittelpreis „Erfolgreich im Fördermittelgeschäft 2014“ von Karlheinz Assenbaum, Gebietsleiter Nordbayern der DZ BANK AG Nürnberg (links) und von Claus Herzmansky, Betreuer Fördermittel der DZ BANK AG Nürnberg (rechts), entgegen.

Volksbank-Vorstand Alexander Brehm (Mitte) nimmt den Fördermittelpreis „Erfolgreich im Fördermittelgeschäft 2014“ von Karlheinz Assenbaum, Gebietsleiter Nordbayern der DZ BANK AG Nürnberg (links) und von Claus Herzmansky, Betreuer Fördermittel der DZ BANK AG Nürnberg (rechts), entgegen.

Volks- und Raiffeisenbanken werden durch den genossenschaftlichen Fördergedanken in Ihrem Handeln geleitet. Im täglichen Geschäft unterstützen die bundesweit knapp 1.100 Volks- und Raiffeisen banken ihre Privat- und Firmenkunden auch durch die aktive Einbeziehung von Fördermitteln in die Kundenberatung.

Die Volksbank Forchheim eG wurde jetzt durch die DZ BANK AG (Deutsche Zentralgenossenschafts bank) für ihren umfangreichen Einsatz von Fördermitteln im Jahr 2014 ausgezeichnet. Mit ihrem über durchschnittlichen Einsatz zinsgünstiger Förderkredite zählt sie zu den aktivsten Volks- und Raiffei senbanken ihrer Bilanzsummengrößenordnung im Fördermittelgeschäft mit der DZ BANK AG in Nord bayern. So wurden im Jahr 2014 Förderkredite in Höhe von € 19,3 Mio verteilt auf 118 Anträge an die Kunden der Volksbank ausgereicht. „Dieses tolle Ergebnis bestätigt die umfassende Beratungs kompetenz unseres Hauses sowohl im Privat- als auch im Firmenkundengeschäft“, so Alexander Brehm, Vorstand der Volksbank Forchheim.

Am vergangenen Montag überreichten der Gebietsleiter Nordbayern der DZ BANK AG Nürnberg, Karlheinz Assenbaum sowie der Betreuer Fördermittel der DZ BANK AG Nürnberg, Claus Herzmans ky, den Fördermittelpreis „Erfolgreich im Fördermittelgeschäft 2014“ an Alexander Brehm und gratu lierten zu der herausragenden Leistung.

Schreibe einen Kommentar