KJR Forchheim: Aufsichtspflicht – Seminar: Ein Schulungsbaustein zum Erwerb der JULEICA

Der Kreisjugendring Forchheim, die Evangelische Jugend im Dekanat Forchheim und der BDKJ Forchheim und Ebermannstadt laden zukünftige und aktuelle Mitarbeiter/-innen und Betreuer/-innen in der Jugendarbeit zur Mitarbeiterschulung in den KJR Forchheim ein.

Von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich in der Jugendarbeit engagieren, wird viel verlangt: methodische Fitness, pädagogisches Geschick, rechtliche Kenntnisse, Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen.

Der Referent Stefan Obermeier ist selbst Rechtsanwalt und ehemaliger Vorsitzender des Kreisjugendringes Fürstenfeldbruck. In anschaulichen Beispielen vermittelt er während des Seminars wichtige rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit.

Schwerpunkte sind dabei:
Rechte und Pflichten von Leitungspersonen in der Jugendarbeit, Wissenswertes zum Thema „Aufsichtspflicht“, Haftungsfragen, Sexualstrafrecht und natürlich eure persönlichen Fragestellungen

Das Seminar findet am 28.06.2015 von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr statt und kostet incl. Mittagessen 25,00€
Selbstverständlich erhält jede/r Teilnehmer/-in eine Teilnahmebestätigung.

Um schriftliche Anmeldungen an den KJR Forchheim (Löschwöhrdstr. 5) bis zum 19.06.2015 wird gebeten. Nähere Informationen unter 09191/73 88-0 oder www.kjr-forchheim.de.

Schreibe einen Kommentar