Ausschreibung Kunstprojekt zu „1000 Jahre Kloster Michaelsberg“

Die Stadt Bamberg schreibt gemeinsam mit dem Berufsverband Bildender Künstler/ innen Oberfranken ein Kunstprojekt zum Michaelsbergjubiläum aus. Bis 29. Juni 2015 können Künstlerinnen und Künstler des BBK Oberfranken ihre Beiträge beim Kulturamt Bamberg einreichen.

Vom 4. September bis 4. Oktober sollen zwei temporäre Kunstwerke am Michaelsberg entstehen. Dafür werden erstmals der Nord- und der Südpavillon im Terrassengarten geöffnet und den Besuchern durch die Kunst zugänglich gemacht. Das mit 10.000 € dotierte Kunstprojekt soll im Rahmen des Michaelsbergjubiläums die besondere historische, künstlerische und religiöse Bedeutung des ehemaligen Klosters und seiner Geschichte bis heute hervorheben, sich damit beschäftigen und diese reflektieren und/oder interpretieren. Auch die bedauerliche Tatsache, dass der Innenraum der Kirche mit seiner reichhaltigen Ausstattung wegen des schlechten baulichen Zustandes leider längere Zeit gesperrt bleiben wird, kann Anlass zur künstlerischen Beschäftigung geben. Dabei steht den Künstlerinnen und Künstlern die Wahl der Techniken und Herangehensweisen frei.

Das ehemals bedeutende Benediktinerkloster Michaelsberg in dessen Räumen die Bürgerspitalstiftung Bamberg seit der Säkularisation ein Altenheim betreibt, feiert 2015 sein 1000. Gründungsjubiläum. Die komplett erhaltene Klosteranlage mit reich ausgestatteter Kirche prägt die Altstadt Bambergs wesentlich und die Aktivitäten des Klosters und besonders die Schreibschule des 12. Jahrhunderts wirkten weit über Bamberg hinaus. Im Zuge des Jubiläums veranstalten die Stadt Bamberg verschiedene Veranstaltungen, Konzerte, Lesungen, Vorträge sowie Führungen und Ausstellungen. Weitere Informationen hierzu unter www.1000-Jahre-Michaelsberg.bamberg.de.

Auslober ist das Kulturamt der Stadt Bamberg. Einreichungen und Nachfragen an:
Sophie Seher,
Hauptwachstraße 16
96047 Bamberg
Tel.: 0951/87 14 06
sophie.seher@stadt.bamberg.de

Download von Fotos und weiterführenden Texten unter:
https://www.dropbox.com/sh/d585wp5klt15gpl/AADjEVubnVFmdZPjGuaOetlHa?dl=0

Falls es Probleme mit dem Download über die oben genannte DROPBOX Adresse geben sollte, wird auf Nachfrage ab 3.6.2015 ein Link zur Internetseite der Stadt Bamberg zur Verfügung gestellt, unter dem auch auf die Dateien zugegriffen werden kann.

Ausschreibungsbeginn: 28.5.2015
Abgabetermin der Unterlagen: Montag 29.6.2015, 16:00 Uhr, die Unterlagen müssen bis dahin im Kulturamt der Stadt Bamberg, Hauptwachstraße , 96047 Bamberg eingegangen sein, der Poststempel gilt nicht.

Schreibe einen Kommentar