Unternehmernetzwerk BNI startet in Forchheim

Unternehmernetzwerk BNI

Unternehmernetzwerk BNI

Business Network International (BNI) ist in Deutschland derzeit mit über 300 Unternehmerteams aktiv. Nun wird auch in Forchheim die erste Unternehmergruppe ins Leben gerufen. Zu den Gründungsmitgliedern gehören 24 Unternehmen verschiedenster Branchen aus der Region.

„Forchheim ist eine Stadt mit vielen engagierten und interessanten Unternehmerinnen und Unternehmern. Wir werden alles daran setzen, auch diese Betriebe von den vielfältigen Vorteilen des Netzwerkes zu überzeugen“, sagt Peter Kaiser, Gebietsdirektor bei BNI über die nächsten Ziele. 2014 hat BNI weltweit durch 5,4 Mio. Geschäftsempfehlungen einen Umsatz von 7,6 Mrd. Euro für Klein- und Mittelbetriebe erwirtschaftet, in der gesamten D-A-CH-Region 443 Millionen Euro.

BNI – für alle Berufsgruppen interessant

Bei BNI schließen sich Unternehmer in Teams zusammen, wobei jedes dieser Teams aus etwa 20 bis 45 Vertretern unterschiedlicher Fachgebiete besteht – vom Architekten über den Rechtsanwalt, den Dachdecker und den Fotografen bis zum IT-Fachmann. Wichtigste Säule der Unternehmerteams sind verbindliche wöchentliche Frühstückstreffen, die morgens um 06.30 Uhr beginnen. Diese Meetings sind klar strukturiert. Im Mittelpunkt stehen dabei Kurzpräsentationen der Mitglieder, Beziehungsaufbau und die Weitergabe von Geschäftsempfehlungen, die zu Umsatz führen.

Über BNI

BNI® wurde 1985 von Unternehmensberater Dr. Ivan Misner in Arcadia (USA) gegründet und ist heute mit über 7.000 Unternehmerteams in 58 Ländern auf allen 5 Kontinenten präsent. Das erklärte Ziel: Mehr Umsatz durch neue Kontakte und Geschäftsempfehlungen. Zu den wesentlichen Merkmalen der bewährten Plattform zählen: Orientierung an messbaren Ergebnissen, Exklusivität der regional vertretenen Berufssparten, Provisionsfreiheit sowie die jährliche Qualifizierung über Aktivität und Leistung. BNI ist ein absolut neutrales und unabhängiges Unternehmernetzwerk.

Schreibe einen Kommentar