Gudrun Brendel-Fischer, MdL: "Nachtragskosten für Bayreuther Opernhaus genehmigt"

CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer freut sich, dass in der heutigen Sitzung des Haushaltsausschusses im Bayerischen Landtag die für die Instandsetzung und Restaurierung des Markgräflichen Opern- und Redoutenhauses in Bayreuth anfallenden Kosten des 3. Nachtrags in Höhe von 4,9 Mio. € genehmigt wurden. Die neuen Gesamtkosten betragen nunmehr 27,5 Mio. Euro.

Anlass des Nachtrags war ein Wasserschaden im vergangenen November, der letztlich eine Anpassung der Bauplanung und -durchführung nach sich zog. Vor allem die baulich bedingten Massen- und Ausführungsänderungen und die Erhöhung der Baunebenkosten sowie indexbedingten Lohn- und Materialpreissteigerungen waren Gegenstand des Nachtrags, so Gudrun Brendel-Fischer.

Schreibe einen Kommentar