Ärztliche Notfallpraxis Forchheim: Ausweitung des Einzugsgebietes

Gesundheitszentrum Forchheim

Gesundheitszentrum Forchheim

Die ärztliche Notfallpraxis in Forchheim ist aus der medizinischen Versorgungslandschaft des Landkreises Forchheim nicht mehr wegzudenken. Seit dem 1. April 2015 erweitert sich das Einzugsgebiet der Notfallpraxis des regionalen Ärztenetzes UGeF, welche im neugebauten Ärztehaus in der Krankenhausstraße 8 in Forchheim untergebracht ist. Dieses Ärztehaus befindet sich unmittelbar vor dem Klinikum Forchheim. Die Bereitschaftspraxis stellt die hausärztliche Versorgung bereit, nämlich genau dann, wenn der Hausarzt geschlossen hat. Beispielsweise Mittwoch ab 17 Uhr, Freitag ab 18.00 Uhr, sowie an Sonn-und Feiertagen. Bei akuten Erkrankungen, wie grippalen Infekten oder akuten Rückenproblemen, können Patienten ohne Voranmeldung die Praxis aufsuchen und werden vom anwesenden Dienstarzt behandelt.

Niedergelassene Ärzte aus der Region übernehmen in der Notfallpraxis abwechselnd den Bereitschaftsdient. Neu ist nun seit dem 1. April, dass auch Ärzte aus Hallerndorf, Buttenheim, Eggolsheim und Heiligenstadt in der Notfallpraxis den Dienst übernehmen. Mit der Neueinteilung der Gebiete durch die Kassenärztliche Vereinigung (KV) wird nun eine zentrale Versorgung gewährleistet. Das Ärztenetz UGeF bietet mit der Bereitschaftspraxis eine wertvolle Hilfe für viele Patienten. Eine kurzfristige Behandlung von medizinischen Notfällen durch einen erfahrenen Arzt. Wir sind für Sie da, im Dienst für Ihre Gesundheit.

Die Öffnungszeiten sind:

  • Mittwoch von 17.00 – 21.00 Uhr
  • Freitag von 18.00 – 21.00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertage: 09.00 – 21.00 Uhr
  • Vorabend Feiertag: 18.00 – 21.00 Uhr

Gesundheitszentrum Forchheim, Krankenhausstraße 8, Forchheim

Schreibe einen Kommentar