ANTENNE BAYERN zahlt Amazonenpapagei von Dominik Frister aus Forchheim

Dominik Frister mit Papagei Jimmi

Dominik Frister mit Papagei Jimmi

Dominik Frister holt das Glück zu sich nach Hause. Unter dem Motto „ANTENNE BAYERN zahlt ihre Rechnung“ reichte der 26-Jährige aus Forchheim den Kostenvoranschlag für einen zweiten Papagei beim landesweiten Radiosender ein – und er kann sich freuen. Nachdem sein Beleg gezogen wurde, bezahlt der Sender nun den gefiederten Freund in Höhe von 700 Euro.

Auch in diesem Jahr bessert ANTENNE BAYERN wieder die Haushaltskasse seiner Hörer auf. Unter dem Motto: „ANTENNE BAYERN zahlt ihre Rechnung“ können ungeliebte Kostenbelege beim landesweiten Radiosender eingereicht werden. Egal ob eine unerwartete Autoreparatur, ein Urlaub für die ganze Familie, ein neuer Fernseher oder eine moderne Hochglanz-Küche – mit ein wenig Glück übernimmt der Sender die Rechnungen seiner Hörer. Mitmachen kann jeder: Einfach die Belege oder die Kostenvoranschläge für künftige Anschaffungen unter www.antenne.de oder mit dem Smartphone über die ANTENNE BAYERN-App einreichen. Dann das Radio anschalten und dranbleiben. Wenn der eigene Name im laufenden Programm zu hören ist, heißt es schnell zum Telefonhörer greifen und beim Sender unter der kostenfreien Studiohotline anrufen: ANTENNE BAYERN bezahlt‘s.

Mitgemacht hat auch Dominik Frister aus Forchheim. Der 26-Jährige reichte den Kostenvoranschlag für einen zweiten Papagei beim landesweiten Radiosender ein. Am heutigen Donnerstag um kurz nach 7.00 Uhr war es tatsächlich so weit. In der Sendung „Guten Morgen Bayern“ zog Morgenmoderator Wolfgang Leikermoser den Beleg des Oberfranken: „Dominik Frister aus Forchheim, wenn du das hörst, dann ruf jetzt an – ich halte hier deine Frühlingsidee in den Händen“.

Es dauerte nicht lange, da war der 26-Jährige auch schon in der Leitung und erzählte im Radiointerview von seinem Amazonenpapagei: „Mein Jimmi ist circa 30 Zentimeter groß und er kann sogar ein bisschen fränkisch sprechen“, lachte der Oberfranke und fuhr fort: „Damit er nicht mehr allein ist, möchte ich mir einen zweiten Papagei zulegen, aber zunächst muss ich sorgfältig auswählen, welcher neue Partner am besten passt.“ Leiki gratulierte daraufhin: „Lieber Dominik, du kannst dich freuen, denn dein Jimmi bekommt einen gefiederten Gefährten und ANTENNE BAYERN bezahlt’s – Herzlichen Glückwunsch“. Der 26-Jährige war überglücklich: „Vielen, vielen Dank – das ist toll.“

Schreibe einen Kommentar