Blick über den Zaun: Ostern im Deutschen Dampflokomotiv-Museum Neuenmarkt

Lokführer: Dieter Deinzer und Joachim Gall

Lokführer: Dieter Deinzer und Joachim Gall

Zu Ostern wird es im DDM wieder dampfen, pfeifen und stampfen! Die Kleinbahn, die über die Wintertage verschnaufen durfte, gewartet und gepflegt wurde, kann es kaum erwarten wieder ihre Runden über das Freigelände zu drehen und Gäste auf ihre ersten Fahrten in diesem Jahr mitzunehmen! Alle halbe Stunde ist Abfahrt und Kleinkinder bis 4 Jahre dürfen umsonst mitfahren!

Wer das Museum am Ostersonntag besucht, der hat vielleicht Glück und entdeckt den Osterhasen! Uns hat er bereits verraten, dass er für Kinder überall auf dem Museumsgelände Ostereier verstecken wird. Sogar bei schlechtem Wetter hat er sich angekündigt und verteilt seine kleinen Ostergrüße im Ringlokschuppen.

Auch für die Eltern wird einiges geboten, denn ebenfalls erstmals in diesem Jahr wird die Modellbahnanlage wieder in Betrieb genommen: Miniaturzüge erklimmen nach der Winterpause die Schiefe Ebene zwischen Neuenmarkt und Marktschorgast. Die Vorführungen finden am Ostersonntag um 11, 14 und 15 Uhr statt. Um 11.30, 14.30 und 15.30 Uhr wird der ca. 30minütige Film „Mit den Kanzlern auf Reisen – Der Salonwagen 10 242“ gezeigt.

Das Museum ist täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Kontakt: Deutsches Dampflokomotiv Museum, Birkenstraße 5, 95339 Neuenmarkt, Tel.: 09227-5700, Email: info@dampflokmuseum.de. Weitere Informationen unter www.dampflokmuseum.de.

Schreibe einen Kommentar