Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Bayreuther ‚Vis Moot‘-Team feiert Einzug in die Runde der 16 besten Universitäten weltweit

16. April 2015, von Redaktion

Round of the final 16: Beim Finale des ‚Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot‘, kurz ‚Vis Moot‘, welches kürzlich in Wien stattfand, hat es das Team der Universität Bayreuth unter 298 Universitäten aus aller Welt auf den 9. Platz geschafft!

Der ‚Willem C. Vis Moot‘ ist der größte und renommierteste internationale Moot auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Über tausend Studierende nehmen jährlich daran teil, darunter bspw. Teams von der Harvard University (USA), der Hidayatullah National Law University (Indien) oder der University of Hong Kong (China). Bei einem Moot handelt es sich im Allgemeinen um ein juristisches Turnier, bei dem studentische Teams verschiedener Universitäten in einem simulierten Schiedsgerichtsverfahren gegeneinander antreten, indem sie ihre ‚Mandanten‘ während einer fiktiven Streitigkeit anwaltlich vertreten.

Weiterlesen →

Studiobühne Bayreuth : “Gott” von Woody Allen

16. April 2015, von Redaktion

Neuer Spielort: „Amphitheater“ an der Studiobühne in der Röntgenstraße

Ein Spiel mit dem Theater auf dem Theater auf dem Theater …

Fotografin: Regina Fettköther

Fotografin: Regina Fettköther

Vom modernen Manhattan aus begeben wir uns über Bayreuths Röntgenstraße auf eine Zeitreise ins antike Griechenland: Athen, 500 Jahre vor Christus. Das Athener Dramatikerfestival – erster Preis: eine Kiste Ouzo – beginnt in Kürze. Doch dem Autor Hepatitis und seinem Star-Schauspieler Diabetes fällt einfach kein guter Schluss ein für ihr Stück. Das Publikum wird um Rat gefragt und ab hier verschwimmen Fiktion und Realität, philosophische Fragen werden aufgeworfen und die Charaktere des Stücks geraten in einen Strudel aus Drama und Slapstick. Der Chor macht was er will, der Hauptdarsteller ist mit seiner Rolle unzufrieden, eine Schriftstellerin funkt dazwischen – doch gerade als alles aus dem Ruder zu laufen scheint, kommt eine Maschine ins Spiel, die Gott herbeirufen und für ein passendes Ende sorgen soll.

Absurde Situationen, Wortwitze, verrückte Kostüme, sexuelle Anspielungen und überraschende Wendungen zeichnen diese Komödie von Woody Allen aus.

Weiterlesen →

Erstes ökumenisches Bier der Welt

16. April 2015, von Markus Raupach

Die beiden Pfarrer Matthias Steffel (kath.) und Martin Kühn (ev.) brauten den neuen Pilgertrunk am Kreuzberg

Der evangelische Pfarrer Martin Kühn (l) und der katholische Kollege Matthias Steffel stoßen auf ihr ökumenisches Bier an

Der evangelische Pfarrer Martin Kühn (l) und der katholische Kollege Matthias Steffel stoßen auf ihr ökumenisches Bier an

Mittlerweile ist es schon eine richtige Tradition. Seit fünf Jahren lädt Familie Winkelmann vom Brauhaus am Kreuzberg in Hallerndorf besondere Gäste ein, um den Pilgertrunk zu brauen. So standen beispielsweise schon der Bischof von Eichstätt und die Mönche vom Kreuzberg in der Rhön am Sudkessel, Papst Emeritus Benedikt XVI. zählt zu den erklärten Fans des Bieres. 2015 entstand nun das erste ökumenische Bier der Welt. Evangelischer und katholischer Pfarrer kümmerten sich gemeinsam um den Gerstensaft und gaben ihm am Ende ihren Segen.

Weiterlesen →

Bayerische Theatertage im E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg

16. April 2015, von Redaktion

Der Mai naht mit Riesenschritten, alle 24 Stunden kommt er um einen Tag heran. Und mit seiner Ankunft ziehen die Bayerischen Theatertage ins Bamberger Theater ein. Wir freuen uns, Bayerns größtes Theaterfestival zum nunmehr sechsten Mal ausrichten zu dürfen und ab dem 4. Mai Gastgeber für 29 bayerische Bühnen zu spielen.

Die Zuschauer erwartet eine breit gefächerte Werkschau, von Theaterklassikern wie Warten auf Godot oder Die Jungfrau von Orleans bis zu neuer Dramatik wie Ingrid Lausunds Der Weg zum Glück oder Owen McCaffertys In aller Ruhe, von Literaturadaptionen wie Erich Kästners Fabian oder Jack Londons Der Ruf der Wildnis bis hin zu musikalischen Produktionen wie dem Liederabend „Ich will alles!“ oder der Heavy-Metal-Oper Kanaan – Vielfalt lautet die Devise der Theatertage!

Weiterlesen →

HUEBNOTIX ROCK HISTORY SHOW & Feuerbach Quartett in Pottenstein

16. April 2015, von Redaktion

Open Air im Felsenbad Pottenstein: Samstag, 23.05.2015, 20.00 Uhr

HUEBNOTIX

HUEBNOTIX

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sonntag, 24.05.2015, 20 Uhr

Seit vielen Jahren präsentiert die Band HUEBNOTIX mit ihrer ROCK HISTORY SHOW Neuinterpretationen von Kultsongs der Rock- und Popgeschichte. Die vier Musiker verzichten dabei auf großen technischen Aufwand, und genau das ist das Spannende an ihrem erfrischenden und unverwechselbaren Akustik-Stil. Handgemachte Live-Musik, gepaart mit begeisterter Spielfreude, zeichnen die zahlreichen Konzerte der Band aus.

Weiterlesen →

Universität Bayreuth: Eröffnung des ‚Raumes der Stille‘ am 22. April 2015

16. April 2015, von Redaktion

Lange hat es gedauert, doch die Beharrlichkeit der Studierenden der Universität Bayreuth und die Unterstützung der Hochschulleitung über die letzten Jahre haben sich ausgezahlt. Ab dem Sommersemester 2015 wird der lang erwartete ‚Raum der Stille‘ in einem dankenswerterweise vom Studentenwerk Oberfranken bereitgestellten Raum eröffnet.

Zur Eröffnung sind Studierende und Beschäftigte der Universität Bayreuth und Beschäftigte des Studentenwerks Oberfranken herzlich eingeladen!

  • Termin: Mittwoch, 22. April 2015
  • Zeit: 11 Uhr
  • Ort: Campus der Universität Bayreuth – Studentenwerk Oberfranken, ehemaliger Seminarraum 4, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth

Weiterlesen →

Neues Jugendbuch von Simone Veenstra mit Bezug zur Fränkischen Schweiz

16. April 2015, von Redaktion

Buchcover

Buchcover

Der Jugendkrimi “Du stirbst in meinem Herzen nicht” (Kosmos Verlag) spielt in Franken und zwar im Raum Forchheim, mit zahlreichen Anspielungen an weitere Orte aus der Region z. B. in der Fränkischen Schweiz. Das wird im Buch verschlüsselt dargestellt, aber den Einheimischen dürfte es nicht schwerfallen, die zahlreichen markanten “Locations” zu erkennen.

Simone Veenstra ist als Kinder- und Jugendbuchautorin bekannt z. B. für ihre Tätigkeit als Hörspielautorin von Hui-Buh-Folgen und -Romanen. Darüber hinaus war sie Head Autorin beim jüngst gelaunchten Game “Agent Alice” der Firma Wooga. In der Spielebranche gilt der Launch von “Agent Alice” als erfolgreichster in der Geschichte der Firma mit über 3 Mio Downloads in den ersten 4 Tagen.

Weiterlesen →

“Spirit of Nature” – Yoga Festival vom 5. bis 7. Juni 2015

16. April 2015, von Redaktion

Veranstalterin und Yoga Lehrerin Simone Hänel

Veranstalterin und Yoga Lehrerin Simone Hänel

Anfang Juni findet in der Nähe von Hollfeld erstmals das Spirit of Nature als erstes Yoga Festival der fränkischen Schweiz statt. Alle Yogis sowie Yoga-Interessierte sind herzlich zu einem energetischen Austausch unter freiem Himmel eingeladen.

Mitmachen kann jeder, ob jung oder alt, ob mit oder ohne Yogaerfahrung. Das Festival bietet eine einmalige Chance, abseits der Städte und Ballungszentren in wunderschöner Natur verschiedene Yogastile auszuprobieren. Mehr als ein Dutzend erfahrene Yogalehrer aus der Region geben dabei Ihr Wissen im Rahmen von Yogastunden und Workshops weiter. Mit dabei sind u.a. Christian Seiler, Nina Priewasser und Tamara Süß.

Weiterlesen →

Bayreuth: Austausch für Betreuer/innen wichtig

16. April 2015, von Redaktion

Kürzlich stattgefundenes Treffen zog 50 Betreuer an

Für die Tätigkeit als rechtlicher Betreuer sind fachlicher Austausch und gegenseitige Unterstützung unerlässlich. Aus diesem Grund treffen sich seit fünf Jahren regelmäßig ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen aus der Region Bayreuth, um sich zu aktuellen Themen des Betreueralltags auszutauschen.

Weiterlesen →

Orte und Regionen