Der Neue Wiesentbote

Die Online-Zeitung für die Fränkische Schweiz

www.wiesentbote.de

Macht Alarm Pool-Party im Bamberger Bambados – Vorverkauf gestartet

30. September 2014, von Redaktion

Am Dienstag, 28.10.2014 findet im Bambados eine Poolparty für Jugendliche statt

Wer denkt, der Badespaß ist mit den scheidenden Sommerferien zu Ende, hat sich geirrt. Gleich in den Herbstferien gibt es ein Badeerlebnis der besonderen Art: die Macht Alarm Pool-Party im Bambados. Alle 12- bis 18-Jährigen sind eingeladen, den Sommer noch einmal zurückzuholen und nach Herzenslust das Hallenbad als Partyraum zu beleben.

Weiterlesen →

orchheimer Kindergarten und Kinderhort Sattlertor: Einzug in die Zweigstelle in der Stauffenbergstraße 1

30. September 2014, von Redaktion

Die Kindertagesstätte und der Kinderhort Sattlertor in der Karolinger Straße 15 a platzten Anfang des Jahres aus allen Nähten. Abhilfe schafft seit gestern ein Haus in der Stauffenbergstraße 1, welches die Stadt von der katholischen Kirchenstiftung St. Martin mietet. Es bietet Platz für eine zusätzliche Kindergartengruppe und eine Kinderhortgruppe mit jeweils 25 Kindern.

Bürgermeister Franz Streit wünscht den Hort- und Kindergartenkindern und den beiden Betreuungsteams viel Freude in den neuen Räumen. Er dankt der katholischen Kirchenstiftung St. Martin in Person von Monsignore Georg Holzschuh und Kirchenpfleger Ernst Lehmann, der zuständig ist für die Finanzen, für die großzügige Geste bei der Instandsetzung des Gebäudes.

Weiterlesen →

Erste „Zusammenkunft schreibender Menschen des Forchheimer Raumes“ am 8. Oktober in der Stadtbücherei

30. September 2014, von Redaktion

Literaturinteressierten, die selber gern zum Stift oder zur Tastatur greifen, bietet das „Café Wissensdurst“ in der Forchheimer Stadtbücherei ab dem 8. Oktober eine Plattform, um ihre Arbeit in die Öffentlichkeit zu tragen. Danach treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat alle Schreibbegeisterten und Freunde der Stadtbücherei um 10.30 Uhr im Café.

Vorerst ist noch an kein einengendes spezielles Thema gedacht. Die Zeit, die einem für seine Lesung zur Verfügung steht, wird jeweils vor Ort besprochen und entschieden. Insgesamt ist an ein bis eineinhalb Stunden Lesung und Diskussion in fairer und wohlwollender Atmosphäre gedacht.

Um die erste „Zusammenkunft schreibender Menschen des Forchheimer Raumes“ besser planen zu können, wäre eine Anmeldung sinnvoll, jedoch nicht unbedingt notwendig, denn Spontanität hat auch ihren Wert. Werner Peter Gold gibt gerne genauere Auskunft.

Weiterlesen →

CYBEX ernennt Tim Maule zum Geschäftsführer

30. September 2014, von Redaktion

Tim Maule und Martin Pos

Tim Maule und Martin Pos

Tim Maule ist seit 15. September 2014 bei CYBEX/Goodbaby Europe tätig und fungiert als neuer Geschäftsführer, CMO und COO von Goodbaby Europe sowie stellvertretender CEO der Bayreuther CYBEX GmbH

In seiner früheren Position als stellvertretender CEO der britischen Marke Mamas & Papas war Maule für deren Retail- und Wholesale-Geschäft verantwortlich, einschließlich der UK-Stores, des Online-Handels und des UK-Vertriebs. Maule trieb das Wachstum der Marke erfolgreich voran und entwickelte sie zu einem internationalen Unternehmen, das heute in 59 Ländern weltweit vertreten ist.

Weiterlesen →

Freie Wähler des Landkreises Forchheim treffen sich zur Jahreshauptversammlung

30. September 2014, von Redaktion

Mitglieder bestätigen Kurs

Im Rahmen der Jahreshauptversammlungen des Kreisverbandes und der parteilichen Schiene der Freien Wähler, der Kreisvereinigung, konnte Vorsitzender Manfred Hümmer über eine ereignisreiche Zeit berichten. So sei die Vorbereitung der Wahlen ein logistischer, personeller und finanzieller Kraftakt mit unterschiedlichem Ausgang gewesen. Erfolgen bei der Landtags-, Bezirkstags und Europawahl stünde ein unbefriedigendes Resultat bei der Bundestagswahl gegenüber. Auf kommunaler Ebene sei es gelungen, die Position als zweitstärkste Kraft im Landkreis zu verteidigen. Ein schwieriges Unterfangen, so Hümmer, habe man doch bedingt durch das Ausscheiden von Erfolgsgaranten wie Landrat Reinhardt Glauber, Bürgermeistern und etablierten Kreisräten einen Generationswechsel einläuten müssen, der, betrachte man das Ergebnis, jedoch zufriedenstellend geglückt sei.

Weiterlesen →

Einbruch in Bamberger Tankstelle

30. September 2014, von Redaktion

BAMBERG. Einbrecher suchten in der Nacht zum Dienstag eine Tankstelle im Bamberger Stadtteil „Berggebiet“ heim und entwendeten Zigaretten. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Die unbekannten Täter hebelten im Zeitraum von Montag, gegen 23.30 Uhr, bis Dienstag, etwa 3.30 Uhr, die Eingangstüre der Tankstelle in der Würzburger Straße auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Dort entwendeten die Diebe Zigaretten im Wert von mehreren tausend Euro. Anschließend flüchteten sie und entkamen unerkannt.

Weiterlesen →

Bayreuther JugendKunstTriennale 2015: Die Abgabetermine nahen!

30. September 2014, von Redaktion

Sächsisch-Bayerisches Städtenetz bietet jungen Nachwuchskünstlern wiedereine attraktive Plattform

Vom 17. Januar bis 7. Februar kommenden Jahres findet in der Stadtbibliothek Bayreuth im RW21 die 8. JugendKunstTriennale des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes statt. Das städtische Kulturamt erinnert an die bevorstehenden Abgabetermine für junge Künstlerinnen und Künstler, die sich für eine Teilnahme an der Triennale bewerben wollen.

Weiterlesen →

Gößweinstein erhält Zuwendungen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse

30. September 2014, von Redaktion

Staatsminister Joachim Herrmann teilte dem Landtagsabgeordneten Michael Hofmann mit, dass die Kreisstraße FO 37 nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz als förderfähig anerkannt wurde. Dem Ausbau zwischen Heidekreuz und Hartenreuth wird nach den veranschlagten Gesamtkosten in Höhe von 1.095.000 Euro, zuwendungsfähig voraussichtlich ca. 1.060.000 Euro, eine Festbetragsförderung in Höhe von 745.000 Euro in Aussicht gestellt. Die Regierung von Oberfranken wird ermächtigt, entsprechend dem Baufortschritt Zahlungen zu leisten. Michael Hofmann freut sich über diesen Beitrag zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in der Gemeinde Gößweinstein.

Schleusung im Krankenwagen

30. September 2014, von Redaktion

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Bayreuth

A9 / BAYREUTH. Für vier Männer und eine schwangere Frau aus Syrien endete am Sonntagmorgen bei Bayreuth die Schleusung in einem Krankenwagen nach Dänemark. Auch die Schleuser, zwei 29 und 61 Jahre alten Männer gingen der Autobahnpolizei ins Netz.

Gegen 7.30 Uhr hielt eine Streife der Bayreuther Verkehrspolizei den italienischen Krankenwagen am Parkplatz Sophienberg an. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie im Fond fünf Syrer im Alter von 24 bis 47 Jahren vorfanden. Die vier Männer und die schwangere Frau wurden von den Ermittlern der Autobahnpolizei registriert und anschließend zur zentralen Aufnahmeeinrichtung nach Zirndorf gebracht.

Weiterlesen →

Orte und Regionen