Region/Kommune: Neustadt an der Aisch

Sonn­tags­ge­dan­ken: Nächstenliebe

Eine Anek­do­te von Hel­mut Thielicke Hel­mut Thielicke erzählt: „Als ich zehn Jah­re alt war (1918), hat­ten wir in unse­rer Klas­se einen Jun­gen, den wir gar nicht lei­den moch­ten. Er war…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Nur eine alte Geschichte?

Gebets­wo­che der Evan­ge­li­schen Alli­anz 10. bis 17. Janu­ar Sie haben bestimmt schon ein­mal den Best­sel­ler „Die Meu­te­rei auf der Boun­ty“ gele­sen oder zumin­dest eine der zahl­rei­chen Ver­fil­mun­gen gese­hen. Die Mannschaft…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Zum Abschied

Mit die­sem Bei­trag been­de ich nun die Rubrik Sonn­tags­ge­dan­ken. Zehn Jah­re sind genug, und man soll ja auf­hö­ren, wenn es am Schön­sten ist. Ich dan­ke mei­nen Lese­rin­nen und Lesern für…

Weih­nachts­ge­dan­ken

Die Hir­ten sind noch unter­wegs und ohne Dach, wenn ande­re längst in festen Häu­sern schla­fen. Doch wachen sie nicht mehr wie einst bei Scha­fen und den­ken über Schuld, und Gott und…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Advent

„Bit­te war­ten Sie hier!“ sag­te ich zu dem Blin­den und ließ ihn an einer geschütz­ten Ecke des Groß­stadt­bahn­ho­fes zurück. Ich woll­te ihm das Gedrän­ge vor dem Schal­ter erspa­ren. Zurück­keh­rend sah…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Advent

„Gro­ßer Gott, wenn Dein Reich kommt, dann sprin­gen die Lah­men und die Stum­men jauch­zen, und die Blin­den schau­en Dei­ne Herr­lich­keit und die Trau­ri­gen lachen aus vol­lem Hal­se. Vie­le sind traurig,…

Sonn­tags­ge­dan­ken zum 6. Dezem­ber: Advent

Der fran­zö­si­sche Schrift­stel­ler Jules Ver­ne erzählt, wie sich Schiff­brü­chi­ge nach dem Unter­gang ihres Damp­fers im Atlan­tik auf ein Floß ret­ten, Men­schen aus unter­schied­lich­sten sozia­len Schich­ten, nun zu einer Schick­sals­ge­mein­schaft verbunden.…

Sonn­tags­ge­dan­ken zum 29. Novem­ber: Advent

Häu­fig haben Künst­ler in Ver­gan­gen­heit und Gegen­wart Chri­stus am Kreuz dar­ge­stellt. Mir fällt eine Blei­stift­zeich­nung von Jean Arp auf: Der nur aus weni­gen Stri­chen bestehen­de gekreu­zig­te Chri­stus strebt nach oben und…

Gedan­ken zum Buß- und Bettag

Die­ser Tag im tri­sten Novem­ber lässt kei­ne fro­he Festags­lau­ne auf­kom­men. Es gibt kei­ne Geschen­ke, kei­nen Fei­er­tags­schmuck in den Häu­sern. Was „Buße“ heißt, hat die Schwe­ster des frü­he­ren Reichs­prä­si­den­ten Hin­den­burg kurz…

] Sonn­tags­ge­dan­ken zum Reformationstag

Hans Sebald Beham, ein Schü­ler Albrecht Dürers, gilt als wich­tig­ster Ver­tre­ter der „Nürn­ber­ger Klein­mei­ster“, zählt also zu den Künst­lern der 2. Rei­he. 1522 schuf er den Holz­schnitt „Chri­stus­kopf“, den wir…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Nur sorry?

Ein Fah­rer quetscht sei­nen Wagen in eine Park­lücke. Plötz­lich quietscht es unan­ge­nehm: Er hat das Nach­bar­au­to erwischt! Er parkt wie­der aus, ver­lässt sein Gefährt, besieht sich den Scha­den und steckt…