Region/Kommune: Neustadt an der Aisch

Sonntagsgedanken: Ans rettende Ufer

Erino Dapozzo war ein gläubiger Italiener. Eine zeitlang arbeitete er bei einer Baufirma, stieß aber dort wegen seines Glaubens nur auf Unverständnis und Spott. Eines Tages fuhr der Chef seine Mitarbeiter im LKW auf...

Sonntagsgedanken: Das Fest der Verklärung Jesu

Evangelium des Matthäus Kapitel 17 Verse 1 – 9, Teil IV Das Erlebnis auf dem Berg war nur kurz. Unmittelbar zuvor hatte Jesus sein Leiden angekündigt und danach geht es wieder hinunter, hinein in...

Sonntagsgedanken: Das Fest der Verklärung Jesu

Evangelium des Matthäus Kapitel 17 Verse 1 – 9, Teil III Dann erreicht die Gruppe den Gipfel des Berges. Von der Höhe hat man einen guten Ausblick in das weite Land. Man hat den...

Sonntagsgedanken: Das Fest der Verklärung Jesu

Evangelium des Matthäus Kapitel 17 Verse 1- 9, Teil II Jesus wählt drei Personen aus. Warum gerade sie? Wir wissen nicht, ob sie klüger, frömmer, tüchtiger, sympathischer waren als andere. Wir müssen akzeptieren, dass...

Sonntagsgedanken: Das Fest der Verklärung Jesu

Evangelium des Matthäus Kapitel 17 Verse 1 – 9, Teil I Es kommt immer darauf an, unter welchen Umständen man jemanden kennen lernt, am Arbeitsplatz oder im Gasthaus, in der Jugend oder im Alter,...

Sonntagsgedanken: Die Taufe Jesu und unsere Taufe

Am 1. Sonntag nach dem Dreikönigstag erinnert die Kirche an die Taufe Jesu im Jordan durch den Täufer Johannes. Wie Jesus aus dem Wasser steigt, hört er eine göttliche Stimme aus dem Himmel, die...

Sonntagsgedanken zum 6. Januar

Dieser Tag gilt in der Kirche als Missionstag, weil die „heiligen drei Könige“ symbolisch für die Völker stehen, die sich zu Jesus Christus bekennen. Darum können wir an diesem Tag andere Religionen/Weltanschauungen vom Evangelium...

Sonntagsgedanken: Jahreswende

Ein neues Jahr steht vor der Tür. Was bringt es mir? Anfangen können, nicht festgelegt zu sein auf das Gestern mit seinen Fehlern, Sorgen und Konflikten, das ist eine große Gnade Gottes, für die...

Sonntagsgedanken: Von Gebrochenen und Resoluten

Das Drama „Draußen vor der Tür“ erzählt: Da kommt ein Mann aus dem Krieg nach Hause, müde und gebrochen. Aber daheim wartet niemand auf ihn, niemand nimmt ihn auf. Schließlich bleibt ihm nur der...

Sonntagsgedanken: Erlösung

Die Botschaft unseres Adventssonntags „Jesus, der kommende Erlöser“ versteht nur, wer sich erlösungsbedürftig fühlt. Das Wort „Erlösung“ bedeutete früher die Befreiung, den Freikauf eines Sklaven oder Kriegsgefangenen aus bitterer Knechtschaft. Der so Befreite fühlte...

Sonntagsgedanken: Der Adventskranz

Die meisten von uns haben noch so einen Kranz. Er ist aber mehr als eine schöne Dekoration. Betrachten wir seine Symbole: Er ist grün, die Farbe der Hoffnung. Der Kranz ist rund, und der...