Region/Kommune: Neustadt an der Aisch

Streckenabsuche, Foto: Feuerwehr Neustadt

Ein­satz der Feu­er­wehr Neustadt

Mel­dung: “Per­son von Zug erfasst” Die Feu­er­weh­ren Neu­stadt und Lan­gen­feld wur­den am 06.04.2021, um 10:53 Uhr, von der Inte­grier­ten Leit­stel­le mit der Mel­dung „Bahn­strecke zwi­schen Neu­stadt und Lan­gen­feld: Per­son von…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Gedan­ken zu Ostern

Pfar­rer Dr. Chri­sti­an Fuchs Ein Bischof aus dem Hoch­land von Papua Neu­gui­nea ver­un­glück­te auf sei­ner Dienst­rei­se. Eine Woche schweb­te er zwi­schen Leben und Tod und muss­te schließ­lich trotz aller Für­bit­ten sterben.…

Symbolbild Kirche

Sonn­tags­ge­dan­ken: Man­fred Hausmann

“Wah­res Glück” “Ich glau­be, dass es mit dem Men­schen ganz wun­der­bar bestellt ist. Er kann nur dann glück­lich sein, so bis ins Inner­ste glück­lich, wenn er sich ver­schenkt. Alles ande­re Glück…

Weißstorch (via Pixabay)

Weiß­stör­che im Schnee

Rund 300 über­win­tern­de Weiß­stör­che gemel­det – extre­me Wet­ter­la­ge trifft klei­ne Sing­vö­gel stär­ker als gro­ße Vögel Der erneu­te Win­ter­ein­bruch mit star­kem Schnee­fall hat Bay­ern fest im Griff. Den LBV errei­chen des­halb zahlreichen…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Schwie­ri­ger Dialog

Wäh­rend einer Rei­se durch Ost­asi­en unter­hielt sich Hel­mut Thielicke mit einem japa­ni­schen Medi­ta­ti­ons­mei­ster. Bei­den fiel es schwer, eine gemein­sa­me Basis zu fin­den. Der deut­sche Pro­te­stant leb­te aus dem Wort der…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Nächstenliebe

Eine Anek­do­te von Hel­mut Thielicke Hel­mut Thielicke erzählt: “Als ich zehn Jah­re alt war (1918), hat­ten wir in unse­rer Klas­se einen Jun­gen, den wir gar nicht lei­den moch­ten. Er war…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Nur eine alte Geschichte?

Gebets­wo­che der Evan­ge­li­schen Alli­anz 10. bis 17. Janu­ar Sie haben bestimmt schon ein­mal den Best­sel­ler “Die Meu­te­rei auf der Boun­ty” gele­sen oder zumin­dest eine der zahl­rei­chen Ver­fil­mun­gen gese­hen. Die Mannschaft…

Sonn­tags­ge­dan­ken: Zum Abschied

Mit die­sem Bei­trag been­de ich nun die Rubrik Sonn­tags­ge­dan­ken. Zehn Jah­re sind genug, und man soll ja auf­hö­ren, wenn es am Schön­sten ist. Ich dan­ke mei­nen Lese­rin­nen und Lesern für…

Weih­nachts­ge­dan­ken

Die Hir­ten sind noch unter­wegs und ohne Dach, wenn ande­re längst in festen Häu­sern schla­fen. Doch wachen sie nicht mehr wie einst bei Scha­fen und den­ken über Schuld, und Gott und…