Region/Kommune: Neustadt an der Aisch

Sonntagsgedanken: Wie ein Buch

Jede Seite eines Buches hat ihren eigenen Text, jede baut auf der vorhergehenden auf und bereitet die nachfolgende vor. Der Rücken des Buches sorgt dafür, dass jede Seite am richtigen Platz steht, dass alle...

Sonntagsgedanken: Gedanken zu Erntedank

Als Bischof Wilhelm Stählin, damals noch junger Lehrer in Nürnberg, vor gut 100 Jahren seine Schüler fragte, wo denn das Brot herkomme, erwiderten die Kinder wie selbstverständlich: „Aus der Fabrik“. Schon damals hatten die...

Sonntagsgedanken: Gedanken zum Michaelstag

Unbekannte Menschen beten in den Psalmen zu Gott, ohne falsche Scheu, ohne frommes Pathos. Sie klagen und klagen an und fühlen sich doch geborgen in Gottes Hand. Die Psalmensammlung im Evangelischen Gesangbuch eröffnet auf...

Sonntagsgedanken: Und dann?

Die Krimis enden immer, wenn es am spannendsten wird. Man sieht zwar die Verhaftung des Täters. Aber wie geht es dann weiter? Wir erfahren nicht, ob die Person irgendwann ihre Tat bereut oder ob...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der frühere Berliner Bischof Kurt Scharf setzte sich noch als alter Mann von 85 Jahren gern zwischen alle Stühle. In der Nazi-Zeit hatte er sich mit den braunen Machthabern angelegt. Nach 1945 setzte er...

Motorrollerfahrer tödlich verunglückt

Neustadt an der Aisch (ots) – In den frühen Freitagmorgenstunden ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall bei Neustadt an der Aisch (Lkrs. Neustadt an der Aisch – Bad Windsheim). Ein 58-jähriger Mann wurde tödlich verletzt....

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

In seinen Memoiren erzählt uns Kurt Scharf, der frühere evangelische Bischof von Berlin, wie er im „Dritten Reich“ gegen das Regime kämpfte. Er fälschte Dokumente, um Juden und Kommunisten die Flucht aus Deutschland zu...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der frühere Berliner Bischof Kurt Scharf erzählt in seinen Lebenserinnerungen, er habe in kritischen Situationen im „Dritten Reich“, wo alles auf dem Spiel stand, immer wieder Orientierung und Trost in der Bibel gefunden. Gerade...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der freikirchliche Prediger Anton Schulte erzählt in seinen Lebenserinnerungen, dass seine Kinder sich so wie er bewusst für Christus entschieden und mit Freude in die Fußstapfen ihres Vaters traten. Schulte sah auch hierin Gottes...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der freikirchliche Prediger Anton Schulte arbeitete nach dem Weltkrieg unter kläglichen Bedingungen als Volksmissionar, lebte von der Hand in den Mund und musste täglich zusehen, seine Familie durchzubringen. Soeben hatte Gott sein Gebet erhört...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Der freikirchliche Prediger Anton Schulte erzählt in seinen Lebenserinnerungen, dass im Rahmen seiner Evangelisationsreisen viele Menschen spontan zum Glauben an Christus kamen, wenn er auf Marktplätzen und in Fußgängerzonen mitten im Menschengewühl das Evangelium...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Die Pfarrfrau Elisabeth Krieger besuchte eine Invalidenstation. Dort lag ein junger Mann, völlig gelähmt durch einen tragischen Unfall. Als sie sich vorstellte, reagierte er mit Wut und Verachtung. Sein Unfall habe sich folgendermaßen zugetragen:...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Marie Luise Kaschnitz schrieb die biblische Geschichte vom Sündenfall neu: Adam und Eva sind wegen ihres Ungehorsams aus dem Paradies geflogen. Doch Eva umarmt zärtlich ihren Mann und tröstet ihn: „Wir bleiben zusammen und...

Sonntagsgedanken

Am Ende seiner Lebenserinnerungen erzählt uns der evangelische Fernsehpfarrer und Buchautor Jörg Zink folgenden Traum: Er steht auf einer Wiese und sieht vor sich eine graue, scheinbar unüberwindliche Mauer. Wie er näher herantritt, entdeckt...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Jörg Zink, der bekannte Fernsehpfarrer und Buchautor, erzählt uns folgende Geschichte: Ein alter Mann spaziert über den Marktplatz. Da muss er mitansehen, wie Kinder Krieg spielen, wie sie mit Holzstöcken herumtollen, Peng! Peng! rufen....

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Jörg Zink, der bekannte Fernsehpfarrer und Buchautor, sollte im Krieg einen kranken Kameraden ersetzen. Kurz vor dem Start des Flugzeuges stürmte dieser junge Mann zum Rollfeld, riss die Luke von Zinks Maschine auf und...

Sonntagsgedanken: Diener Jesu Christi erzählen

Während des Weltkrieges erlebte Jörg Zink, der bekannte Fernsehpfarrer und Buchautor, religiöse Erfahrungen besonderer Art. Einmal flog er mit seinem Verband einen Luftangriff und musste sich, gejagt von amerikanischen Maschinen immer weiter, immer höher...