Amnes­ty Bam­berg ehrt lang­jäh­ri­ge Mitglieder

 Für ihr langjähriges Engagement ehrte die Bamberger Gruppe vonAmnesty International vor kurzem ihre Mitglieder (v.li.): Helga Turnwald, Ingeborg Peñalba, Claudia Kamm, Christiane Soldner-Kopp, Karl-Heinz Grau, Beatrix Hesse, Silvia Walter, Klaus Muthmann, Klaus Rabenmüller und Stefan Hirsch. Fotos: Amnesty International – Gruppe 1540 Bamberg

Für ihr lang­jäh­ri­ges Enga­ge­ment ehr­te die Bam­ber­ger Grup­pe von
Amnes­ty Inter­na­tio­nal vor kur­zem ihre Mit­glie­der (v.li.): Hel­ga Turn­wald, Inge­borg
Peñal­ba, Clau­dia Kamm, Chris­tia­ne Sold­ner-Kopp, Karl-Heinz Grau, Bea­trix Hes­se,
Sil­via Wal­ter, Klaus Muth­mann, Klaus Raben­mül­ler und Ste­fan Hirsch.
Fotos: Amnes­ty Inter­na­tio­nal – Grup­pe 1540 Bamberg

Auf der letz­ten Sit­zung der Bam­ber­ger Grup­pe von AMNES­TY INTER­NA­TIO­NAL wur­den eini­ge Mit­glie­der für ihre lang­jäh­ri­ge Akti­vi­tät geehrt: Inge­borg Peñal­ba für 45 Jah­re sowie Klaus Muth­mann, Chris­tia­ne Sold­ner-Kopp und Sil­via Wal­ter für 40 Jah­re. Schon seit 39 Jah­ren ist Bea­trix Hes­se enga­giert, Clau­dia Kamm seit 35 Jah­ren, Hel­ga Turn­wald und Karl-Heinz Grau seit 30 Jah­ren, Klaus Raben­mül­ler seit 25 Jah­ren und Ste­fan Hirsch seit 20 Jahren.

Grund­la­ge der Arbeit von Amnes­ty Inter­na­tio­nal ist die All­ge­mei­ne Erklä­rung der Men­schen­rech­te, die am 10. Dezem­ber 1948 von den Ver­ein­ten Natio­nen ver­ab­schie­det wur­de. Sie sichert welt­weit allen Men­schen die glei­chen Rech­te und Frei­hei­ten zu – unab­hän­gig von Haut­far­be, Geschlecht, Spra­che, Reli­gi­on, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft bzw. poli­ti­scher oder sozia­ler Anschau­ung,. Die Bam­ber­ger Orts­grup­pe gibt es seit Mit­te der 70er Jah­re. Neben Infor­ma­ti­ons­stän­den mit Unter­schrif­ten-Lis­ten in der Fuß­gän­ger­zo­ne gibt es u.a. die Mahn­wa­che am 10. Dezem­ber zum „Tag der Men­schen­rech­te“ sowie Appell-Brie­fe zu aktu­ell kon­kre­ten Fäl­len. Spen­den wer­den mit dem Ver­wen­dungs­zweck „Gr1540“ an das Kon­to DE23 3702 0500 0008 0901 00 erbe­ten. Die Grup­pe trifft sich immer am zwei­ten Don­ners­tag im Monat um 19:30 Uhr im Gemein­de­zen­trum der Erlö­ser­kir­che am Kuni­gun­den­damm. Inter­es­sier­te sind herz­lich will­kom­men, Nähe­res fin­det man unter https://​ai​.bnv​-bam​berg​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert