Drin­gen­der Auf­ruf zur Blut­spen­de: Feri­en­zeit und Groß­ereig­nis­se füh­ren zu Engpässen

brk-bayreuth-logo

Die Som­mer­fe­ri­en, stei­gen­de Tem­pe­ra­tu­ren und die Fuß­ball­Eu­ro­pa­meis­ter­schaft tra­gen der­zeit dazu bei, dass bei den Blut­spen­de­ter­mi­nen in Bay­reuth ver­mehrt, Lie­gen leer blei­ben. Trotz die­ser Her­aus­for­de­run­gen wer­den in Bay­ern täg­lich rund 2.000 Blut­kon­ser­ven benö­tigt, um die Ver­sor­gung von Kran­ken und Ver­letz­ten sicher­zu­stel­len. Ohne die Unter­stüt­zung frei­wil­li­ger, enga­gier­ter Blut­spen­de­rin­nen und Blut­spen­der kann die­ser Bedarf nicht gedeckt werden.

Mit Blick auf die kom­men­den Wochen, in denen sowohl die Feri­en­zeit als auch Groß­ereig­nis­se wie die Fuß­ball-Euro­pa­meis­ter­schaft bevor­ste­hen, ruft der Blut­spen­de­dienst des Baye­ri­schen Roten Kreu­zes (BSD) und der BRK-Kreis­ver­band Bay­reuth drin­gend dazu auf, die Blut­spen­de nicht zu vernachlässigen.

Es ist von ent­schei­den­der Bedeu­tung, die Ver­sor­gungs­ka­pa­zi­tä­ten auf­recht­zu­er­hal­ten und wei­ter­hin erfolg­reich zu sichern.

Um auch zukünf­tig den Bedarf zu decken, ist es uner­läss­lich, neue Erst­spen­der zu gewin­nen und lang­fris­tig zu bin­den. Die Gewin­nung neu­er Spen­de­rin­nen und Spen­der ist ent­schei­dend, um den gro­ßen Bedarf zu bewäl­ti­gen. Als Anreiz erhal­ten alle, die bis Sep­tem­ber 2024 in Bay­reuth zum ers­ten Mal Blut spen­den, einen Gut­schein für einen kos­ten­lo­sen Ein­tritt in die Ther­me Obernsees.

Der BSD und BRK Bay­reuth appel­lie­ren an die Bevöl­ke­rung, ins­be­son­de­re an Erst­spen­der, die­se Mög­lich­keit zu nut­zen und einen wich­ti­gen Bei­trag zur Gesund­heits­ver­sor­gung in Bay­ern zu leisten.

Erst­spen­der benö­ti­gen für ihre Erst­spen­der benö­ti­gen für ihre ord­nungs­ge­mä­ße Regis­tra­tur einen Lichtbildausweis.

Jede Spen­de zählt – hel­fen Sie mit, Leben zu retten!

Ter­min-Reser­vie­rung unter https://​www​.blut​spen​de​dienst​.com/​b​l​u​t​s​p​e​n​d​e​t​e​r​m​ine

Nächs­te Blut­spen­de­ter­mi­ne in Bay­reuth (und Umgebung):

  • Bay­reuth – Di. 09.07. 14 bis 19 Uhr – Rot­kreuz­haus (Hin­den­burg­stra­ße 10, Bayreuth)
  • Bay­reuth – Mi. 10.07. 12 bis 16 Uhr – Stu­den­ten­werk Oberfranken/​Tagungs­zen­trum (Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, Bay­reuth) => offen für alle Spen­de­rin­nen und Spender.
  • Wai­schen­feld – Mi. 31.07. 16:15 bis 20 Uhr – Sport- und Bür­ger­hal­le (Bischof-Nau­sea-Platz 8, Waischenfeld)
  • Pot­ten­stein – Mi. 07.08. 16:15 bis 19:45 Uhr- Grund- und Mit­tel­schu­le (Bay­reu­ther Berg 7, Pottenstein)
  • Bad Ber­neck – Fr. 09.08. 16 bis 19:30 Uhr – Drei­fach­turn­hal­le (Klang 15, Bad Berneck)
  • Bay­reuth – Di. 13.08. 14 bis 19 Uhr – Rot­kreuz­haus (Hin­den­burg­stra­ße 10, Bayreuth)
  • Peg­nitz – Do. 22.08. 15 bis 20 Uhr – Sport und Kul­tur­hal­le am Wies­wei­her (Wies­wei­her­weg 7–9, Pegnitz)
  • Wei­den­berg – Mi. 28.08. 16:30 bis 20 Uhr – Grund- und Mit­tel­schu­le (Schul­str. 2, Weidenberg)
  • Spei­chers­dorf – Fr. 30.08. 15:30 bis 19:30 Uhr – Sport­are­na (Schul­str. 8, Speichersdorf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert