67. Deut­sche Ein­zel­meis­ter­schaft im Skat

spielkarten

Ergeb­nis­se der Forch­hei­mer und der Ober­frän­ki­schen Teilnehmer

Die Deut­schen Ein­zel­meis­ter­schaf­ten wur­den die­ses Mal in der „Skat­stadt“ Altenburg/​Thüringen aus­ge­rich­tet. 54 Damen, 205, Her­ren, 88 Senio­ren und 87 Junioren/​Junge Leu­te kämpf­ten über zwei Tagen und 8 Seri­en (bei den Jun­gen Leu­ten und den Her­ren zu 48 Spie­len, bei den Senio­ren zu 40 Spie­len) um die Trophäen.

Jeweils 2 Spie­ler des Ober­frän­ki­schen Skat­ver­ban­des in der Kate­go­rie „Senio­ren“ wie auch in der Kate­go­rie „Her­ren“ hat­ten sich bei der Baye­ri­schen Ein­zel­meis­ter­schaft für die Ein­zel­meis­ter­schaft des DSKV im Jahr 2024 qua­li­fi­ziert. Zusätz­lich konn­te sich ein Spie­ler des OfrSV in der Kate­go­rie „Jun­ge Leu­te“ einen Start­platz erspielen.

Sie konn­ten fol­gen­de Ergeb­nis­se erzielen:

Jun­ge Leute:

  • Platz 31: Walt­her, Oskar (Bay­reu­ther Skat­club 81) – 7.110 Punkte

Her­ren:

  • Platz 160: Weigel, Jür­gen (SC Pik Sie­ben Bad Steben) – 6.633 Punkte
  • Platz 162; Witt­mann, M. (SC Pik Sie­ben Bad Steben) – 6.596 Punkte

Senio­ren:

  • Platz 20: Gon­scho­row­ski, D.(Die Forel­len Forch­heim) – 6.850 Punkte
  • Platz 61: Gün­ter, H.J. (Die Forel­len Forch­heim) – 5.694 Punkte

Die Forel­len Forch­heim tref­fen sich jeden Frei­tag ab 17:30 h im Pila­tus­hof in Hau­sen, um ihrem Hob­by, dem Skat­spiel zu frö­nen. Inter­es­sen­ten am Skat­spiel sind jeder­zeit zur Spiel­teil­nah­me jeweils am Frei­tag ab 17:30 h im Pila­tus­hof in Hau­sen ein­ge­la­den. Kon­takt­auf­nah­me ist mög­lich beim Ver­eins­vor­sit­zen­den J. Kowal­ski, Tel.: 0 91 31 / 9782 118

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert