SG Bamberg erfolgreich bei dem „Deutschen Schwimm-Mehrkampf“ in Braunschweig

symbolbild schwimmen

Vom 14. Bis 16. Juni fanden in Braunschweig die deutschen Meisterschaften im „Schwimmerischen Mehrkampf“ statt. In Deutschland ist dieser Mehrkampf für Schwimmer mit 11 und 12 Jahren die erste Möglichkeit auf nationaler Ebene einen Wettbewerb zu bestreiten. Umso erfreulicher, dass sich aus Bamberg dieses Jahr gleich drei Nachwuchstalente qualifizieren konnten.

Die erfolgreichen Nachwuchsschwimmer Marie Schellenberger, Linda Schellenbeger und Hendrik Schick (v.l.n.r) mit ihrem Trainer Bastian Schorr.

Die erfolgreichen Nachwuchsschwimmer Marie Schellenberger, Linda Schellenbeger und Hendrik Schick (v.l.n.r) mit ihrem Trainer Bastian Schorr.

Im Jahrgang 2012 startete Linda Schellenberger über die Freistilstrecken. Bereits im Vorfeld zeigte sie ihre gute Form und konnte sich als 21. ihres Jahrgangs über 200 Meter Lagen qualifizieren. Auf ihrer stärksten Strecke, den 100 Meter Freistil, schwamm sie im Verlauf der bisherigen Saison sogar fast an die Top 10 in Deutschland heran. Mit starken Leistungen und einigen neuen Bestzeiten erreichte sie in der Mehrkampfwertung in Freistil die Top 10 in Deutschland und sicherte sich den 10. Platz. Ein toller Erfolg!

Ihre Schwester, Marie Schellenberger, trat über die Bruststrecken im Jahrgang 2013 an, während Hendrik Schick im selben Jahrgang über die Rückenstrecken antrat. Bei beiden blieben die Bestzeiten nicht aus und sie konnten sich bei ihrer ersten Möglichkeit überhaupt, einen Wettkampf auf deutscher Ebene zu absolvieren, jeweils auf dem 17. Platz in ihrer Mehrkampfwertung behaupten.

Um die Saison abzuschließen, stehen als nächstes die oberfränkischen und bayerischen Meisterschaften, Anfang und Mitte Juli auf dem Programm. Hier versprechen die gezeigten Leistungen auch nochmal viel Spannung, da sich alle drei mit an der Spitze der jeweiligen Bestenlisten dieses Jahres einreihen konnten.

Bastian Schorr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert