Scheunenbrand in Pinzberg nach Blitzeinschlag

symbolbild-polizei

PINZBERG, LKR. FORCHHEIM. Am Donnerstagabend brach eine Scheune in Pinzberg nach einem Blitzeinschlag in Flammen aus. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 18.45 Uhr schlug ein Blitz in eine Scheune in der Pinzberger Ortsmitte ein und löste einen Brand mit starker Rauchentwicklung aus. Insgesamt 172 Kräfte der umliegenden Feuerwehren sowie mehrere Polizeistreifen kamen an den Brandort. Glücklicherweise wurden keine Personen durch das Feuer verletzt. Während der Löscharbeiten musste die Ortsmitte gesperrt werden. Die Scheune brannte komplett aus. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden etwa 70.000 Euro. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert