Musikalische Erlebnisführung durch die Bierstadt Kulmbach

Mit dem Bierbraugesellen „Schorsch“ geht’s bei der musikalischen durch die historischen Altstadtgassen Kulmbach. Foto: Tourist Information der Stadt Kulmbach

Mit dem Bierbraugesellen „Schorsch“ geht’s bei der musikalischen durch die historischen Altstadtgassen Kulmbach. Foto: Tourist Information der Stadt Kulmbach

Aus der Geschichte Kulmbachs ist das Bier nicht wegzudenken und es lohnt sich, den Spuren des Kulmbacher Brauwesens zu folgen. Die Leidenschaft für den Gerstensaft wird in der Bierstadt Kulmbach gelebt und passend dazu bietet die Tourist Information der Stadt Kulmbach humorvolle Erlebnisführungen unter dem Motto „Hopfen und Malz – Kulmbach erhalt‘s“ an. Vom Bierbrauergesellen „Schorsch“ erfahren die Gäste viel über die „gehopften Genüsse“ und die traditionsreiche Geschichte des Kulmbacher Bieres, das nachweislich seit dem 14. Jahrhundert vor Ort hergestellt wird. Heitere Erlebnisse, lustige Trinksprüche und der Genuss von echtem Kulmbacher Bierbrand (einen Probeschluck gibt es unterwegs) machen diesen Stadtrundgang zu einem besonderen Erlebnis. Die Kulmbacher Bierführung endet mit einer gemütlichen Einkehr in einer Kulmbacher Traditionsgastwirtschaft.

Termine:

  • Freitag, 28. Juni 2024
  • Freitag, 27. September 2024.
    • Achtung – die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
  • Treffpunkt: 17 Uhr am Holzmarkt Kulmbach (Zinsfelder Brunnen)
  • Dauer: ca. 90 Minuten und anschließend gemütlicher Ausklang in einer Gaststätte
  • Preise: 8 Euro pro Erwachsener, 7 Euro für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre.
  • Achtung: Keine Alkoholabgabe an Kinder/Jugendliche!

Telefonische Voranmeldung: Tourist Information der Stadt Kulmbach, Buchbindergasse 5, 95326 Kulmbach, Tel.: 09221 / 9588-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert