Sicher in den Urlaub – Die Polizei Oberfranken wiegt Ihr Wohnmobil

Die oberfränkischen Verkehrspolizeien bieten auch in der Campingsaison 2024 wieder einen besonderen Service an. An vier unterschiedlichen Orten in Oberfranken kann jedermann sein Wohnmobil oder seinen Wohnanhänger kostenlos wiegen lassen. Um sicher in den Urlaub zu kommen, spielt das Gewicht Ihres Fahrzeuges eine entscheidende Rolle. Nutzen Sie einen der vier angebotenen Samstage. Kostenlos und ohne Anmeldung.

Bereits im vergangenen Jahr stellten die Verkehrspolizeien Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof in Zusammenarbeit mit den jeweils örtlich zuständigen Dienststellen diesen besonderen Service zur Verfügung. Die Aktion wird in diesem Jahr an vier Samstagen fortgesetzt, um den Campingbegeisterten mehrere Gelegenheiten zu bieten. Von April bis Juli erfahren die Besitzer von Wohnmobilen und Wohnanhängern an den vier verschiedenen Einsatzorten Folgendes: Wie schwer ist eigentlich mein Fahrzeug? Ab wann gilt es als überladen und wird somit für mich selbst und andere gefährlich?

Dies sind Fragen, die Ihnen die Beamten gerne beantworten. Die oberfränkischen Verkehrspolizeien nutzen hierzu fest installierte oder mobile Fahrzeugwaagen, die an Ort und Stelle aufgebaut werden können. Neben der Bestimmung des Fahrzeuggewichts geben die Beamten auch wertvolle Tipps zur Beladung und optimalen Nutzung aller Stauräume. Wichtig zu wissen: Sollte tatsächlich eine fehlerhafte Beladung festgestellt werden, so ist an den Einsatztagen natürlich kein Bußgeld fällig. Vielmehr wird Ihnen gezeigt, wie es besser geht.

Die Einsatzorte und -zeiten im Einzelnen:

  • 22. Juni 2024, 10 – 14 Uhr: Bayreuth, Friedrich-Ebert-Straße 57, Wohnmobilstellplatz
  • 13. Juli 2024, 8 – 12 Uhr: Bad Staffelstein, Äußerer Frankenring 1, Bio-Masse-Heizungsanlage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert