Polizeibericht Erlangen / Landkreis ERH vom 21.06.2024

Symbolbild Polizei

Polizeiinspektion Erlangen-Stadt

– Fehlanzeige –

Polizeiinspektion Erlangen-Land

Diebstahl eines hochwertigen Fahrrads

Spardorf – In der Nacht vom 18.06.2024 zum 19.06.2024 wurde ein hochwertiges, graues Mountainbike der Marke Cube aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses im Sonnenblumenweg entwendet. Der Wert des Fahrrades beträgt ca. 3000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09131 /98842-0 mit der Polizeiinspektion Erlangen-Land in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht in Spardorf

Uttenreuth – In der Zeit vom 18.06.24, ca. 18.00 Uhr, bis 20.06.24, ca. 06.30 Uhr, wurde in der Straße Hohe Warte 3 ein weißer VW-Kleinbus durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09131/98842-0 bei der Polizeiinspektion Erlangen-Land zu melden.

Polizeiinspektion Herzogenaurach

Diebstahl von Baustelle

Im Zeitraum vom 19.06.2024, 15.00 Uhr, bis 20.06.2024, 07.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter aus einer Baustelle in Herzogenaurach in der Geschwister-Scholl-Straße eine Palette mit insgesamt 54 Säcken Fliesenkleber. Der Entwendungsschaden beträgt 2.430 €. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizeiinspektion Herzogenaurach (09132/7809-0) entgegen.

Verkehrsunfall mit Tierbeteiligung

Am 21.06.2024, gegen 1.50 Uhr, befuhr ein 20jähriger mit seinem BMW in Herzogenaurach die Vacher Straße in Richtung Vach. In einem Kurvenbereich musste der Fahrer einem Tier ausweichen und kommt nach links von der Fahrbahn ab. Er kommt nach ca. 100 m im angrenzenden Feld zum Stehen. Ein Zusammenstoß mit dem Tier erfolgte nicht. Der Gesamtschaden am Pkw beträgt rund 5.000 €. Unter anderem brach die Vorderachse.

Weiterhin wurden ca. 300 m² Weizen auf dem Feld beschädigt. Da der Pkw nicht mehr fahrbereit war, musst er abgeschleppt werden.

Polizeiinspektion Höchstadt a. d. Aisch

Trinkgeldkasse gestohlen

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Trinkgeldkasse vom Spargelstand in der Rothenburger Straße in Höchstadt gestohlen. Der unbekannte Täter brach das Schloss des Standes auf und erbeutete 30 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Höchstadt a. d. Aisch unter der Telefonnummer 09193/63940 entgegen.

Wurstköder mit Metallstücken in Garten geworfen

Eine Hundehalterin aus dem Eibenweg in Höchstadt a. d. Aisch musste am Donnerstagmorgen feststellen, dass in ihrem Garten mit Metall gespickte Wurstköder lagen und bereits von einem ihrer Hunde angenommen wurden. Der außerhalb jeder sozialen Norm handelnde Täter hat offenbar auf grausame Weise versucht, die Hunde der Frau zumindest schwer zu verletzen, weshalb die Polizei Höchstadt a. d. Aisch nun wegen einer Straftat gegen Unbekannt ermittelt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Höchstadt a. d. Aisch unter der Telefonnummer 09193/63940 entgegen.

Auto zerkratzt

Der Pkw einer Anwohnerin der Blumenstraße in Hemhofen wurde am Mittwoch zwischen 11.00 Uhr und 22.30 Uhr von einem unbekannten Täter mutwillig beschädigt. Die Frau stellte an der Motorhaube ihres geparkten weißen Skodas einen Kratzer fest, der absichtlich verursacht worden sein dürfte. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Auch hier werden Zeugen gebeten, die bei der PI Höchstadt a. d. Aisch zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert