Fränkischer Theatersommer zu Gast im Landratsamt Bayreuth

Das Ensemble des Stücks „Mensch ärgere mich nicht“ des Fränkischen Theatersommers rund um den Intendanten Jan Burdinski (rechts) bedankte sich auf seine ganz eigene Art bei Landrat Florian Wiedemann für das Engagement im Landratsamt.
Das Ensemble des Stücks „Mensch ärgere mich nicht“ des Fränkischen Theatersommers rund um den Intendanten Jan Burdinski (rechts) bedankte sich auf seine ganz eigene Art bei Landrat Florian Wiedemann für das Engagement im Landratsamt.

Vorstellung für Ehrenamtskarteninhaber

Einen kurzweiligen Abend mit einem sehr unterhaltsamen und spritzig dargebrachtem Stück erlebten am Mittwoch die Besucher der Vorstellung des Fränkischen Theatersommers im Foyer des Landratsamts Bayreuth. Das Ensemble präsentierte das Musical „Mensch ärgere mich nicht“, frei nach Motiven des polnischen Komödiendichters Alexander Fredro:

Das Liebes-, Beziehungs- und Ehespiel verläuft nicht selten wie ein Brett-, Karten- oder Würfelspiel mit raffinierten Spielzügen, zeitweiligen Bündnissen, geheimen Absprachen und viel Gewinner-Mentalität, um den geliebt-gehassten Gegner zu übertölpeln. Der Zufall spielt natürlich auch eine Rolle, was entlarvend und grausam sein kann. Wer sich für besonders unwiderstehlich, charmant, gewitzt und gebildet hält, steht dann plötzlich ganz kleinlaut da. Wer in der Niederlage noch über sich lächeln kann, dem sei ein kleiner Triumph gegönnt.

Eingeladen zu dieser Aufführung hatte Landrat Florian Wiedemann auch im Namen des Kreistags die Ehrenamtskarteninhaber aus dem Landkreis Bayreuth. Wer sich trotz der Fußball-Konkurrenz für den Besuch des Theaterstücks entschieden hatte, wurde mit einer unvergesslichen Vorstellung belohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert