Acht Bundespreise bei Jugend musiziert: Nachwuchs aus Bamberg beim Finale sehr erfolgreich

2.300 junge Musikerinnen und Musiker aus ganz Deutschland und den deutschen Schulen im europäischen Ausland hatten sich in den 170 Regional- und 16 Landeswettbewerben für das große Finale, den Bundeswettbewerb Jugend musiziert qualifiziert, der vom 16.-22. Mai in Lübeck durchgeführt wurde.

Die elf Teilnehmenden aus der Region Bamberg waren sehr erfolgreich und kehrten fast alle mit Preisen zurück. Das beste Ergebnis erzielte dabei die erst 14-jährige Romy Luba Resatsch, die sich in den zwei Solokategorien Gitarre und Bass (Pop) qualifiziert hatte und in Altersgruppe (AG) III zwei Mal einen ersten Preis mit Höchstpunktzahl 25 gewinnen konnte. Zudem erhielt Romy einen der begehrten Sonderpreise und wird damit als Solistin zu einem Konzert im Rahmen des meetMUSIC Open Airs vom 16.-18.08.2024 nach Mettingen eingeladen.

Erste Preise mit Höchstpunktzahl gab es auch für den jungen Fagottisten Alexander Martens (AG III) und seine Schwester Chiara Martens, die am gleichen Instrument in AG V teilnahm. Zusätzlich zu ihrem 1. Preis erhielt Chiara zwei Sonderpreise: einen von der Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival, die für herausragende Teilnehmende der Kategorie Holzblasinstrumente vergeben werden und mit der Einladung verbunden sind, in der Reihe „Musikfeste auf dem Lande“ des Schleswig-Holstein Musik Festivals zu konzertieren. Außerdem lädt das Kammerorchester an der TU Darmstadt Chiara ein, bei zwei Konzerten des Orchesters als Solistin mitzuwirken. Einen Sonderpreis für die beste Interpretation eines für Jugend musiziert komponierten Werks bekam das Klavier-Duo Katharina Görz und Yeva Kravets zugesprochen, die in der Kategorie Klavier vierhändig/an zwei Klavieren einen zweiten Preis mit 23 Punkten gewinnen konnten.

Alle Ergebnisse von Teilnehmenden aus der Region Bamberg

NameWertung/

Instrument

AGWohnortErgebnis

SP = Sonderpreis

Resatsch, Romy LubaBass (Pop)IIIBamberg25 Punkte, 1. Preis / SP
Resatsch, Romy LubaGitarreIIIBamberg25 Punkte, 1. Preis
Martens, AlexanderFagottIIIBamberg25 Punkte, 1. Preis
Martens, ChiaraFagottVBamberg25 Punkte, 1. Preis
Hugel, Lea

Németh, Klara

Klavier

Violine

IIIBamberg

Bamberg

23 Punkte, 2. Preis
Emökey, PiroskaBass (Pop)IVBamberg23 Punkte, 2. Preis
Görz, Katharina

Kravets, Yeva

Klavier vierhändigIVBamberg

Bamberg

23 Punkte, 2. Preis / SP
Wilk, Leo

Hugel, Lea

Klavier vierhändigIIIForchheim

Bamberg

20 Punkte, 3. Preis
Pilgram, NilsKlarinetteVGundelsheim19 Punkte, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen
Lindemann, MatsSaxophonVBischberg16 Punkte, mit gutem Erfolg teilgenommen

Weitere Informationen und alle Ergebnisse inkl. Sonderpreise sind hier abrufbar: https://www.jugend-musiziert.org/wettbewerbe/bundeswettbewerb/ergebnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert