Neu­bür­ger­tag in der Stadt Wunsiedel

logo stadt wunsiedel
Gerne stellten sich die Neubürger und wieder Zugezogenen zum „Erinnerungsfoto“ mit Bürgermeister und Stadträten auf Foto: privat

Ger­ne stell­ten sich die Neu­bür­ger und wie­der Zuge­zo­ge­nen zum „Erin­ne­rungs­fo­to“ mit Bür­ger­meis­ter und Stadt­rä­ten auf Foto: privat

Der Emp­fang, den die Stadt Wun­sie­del für ihre Neu­bür­ger aus­rich­tet, wird sehr ger­ne ange­nom­men. Selbst der Wet­ter­gott hat­te ein Ein­se­hen und so konn­te Ers­ter Bür­ger­meis­ter Nico­las Lahov­nik sei­ne Gäs­te im Foy­er des Fest­spiel­thea­ters ohne Regen­schau­er will­kom­men hei­ßen. „Schön, dass Sie so zahl­reich erschie­nen sind und damit auch Ihr Inter­es­se an Ihrem neu­en Wohn­ort bekun­den“, begrüß­te Ers­ter Bür­ger­meis­ter Nico­las Lahov­nik sei­ne Gäs­te. Die Gäs­te erfuh­ren viel Wis­sens­wer­tes über die Fest­spiel- und Ener­gie­stadt Wun­sie­del. Beson­ders die High­lights der Stadt, die Lui­sen­burg-Fest­spie­le sowie der Wun­sied­ler Weg Ener­gie, waren von gro­ßem Inter­es­se für die Anwe­sen­den. Aber auch die Tat­sa­che, dass viel getan wird, um die Stadt noch lebens­wer­ter und attrak­ti­ver zu gestal­ten, stieß auf freu­di­ge Reso­nanz. Die Mög­lich­keit zum per­sön­li­chen Gespräch mit dem Bür­ger­meis­ter und den anwe­sen­den Stadt­rä­ten wur­de von den Gäs­ten ger­ne ange­nom­men. Beim anschlie­ßen­den Thea­ter­fest konn­ten sich die Neu­bür­ger auf die Sai­son der Lui­sen­burg Fest­spie­le einstimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert