Standorte in Bamberg gesucht für die Wanderbaumallee Sommer 2024

2023 machte die Wanderbaumallee bereits auf dem Maxplatz Station./Foto: Christian Martin
2023 machte die Wanderbaumallee bereits auf dem Maxplatz Station./Foto: Christian Martin

In Bamberg verwandelt sich das Stadtbild: Die Wanderbaumallee bringt frisches Grün in graue Straßen. Neun Bäume und ein Hochbeet sollen noch diesen Sommer 2024 durch verschiedene Stadtteile wandern und temporäre grüne Oasen und lebhafte Treffpunkte für die Nachbarschaft schaffen. Im Rahmen des Förderprojektes MitmachKlima ruft die Stadt Bamberg die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Standorte für die Wanderbaumallee vorzuschlagen. In Bamberg fehlt es oft an Grün in den Straßen, die grau und trist wirken. In gemeinsamer Initiative von der Stadt Bamberg zusammen mit den Vereinen machbar bamberg und Bund Naturschutz Bamberg soll die Wanderbaumallee für Abwechslung sorgen. Neun mobile Bäume und ein Hochbeet ziehen durch die Viertel und laden zum Verweilen und Austauschen ein. Sitzgelegenheiten laden die Nachbarschaften ein, sich zu treffen, ins Gespräch zu kommen und ihre direkte Wohnumgebung einmal anders zu erleben. Neben der temporären Verschönerung der Straßen, machen die Bäume auch auf das Potenzial für Begrünung in den Straßen aufmerksam. Wie verändert sich die Wahrnehmung deiner Straße durch die Begrünung mit Bäumen? Welche Kontakte entstehen durch die Aufenthaltsmöglichkeiten vor der eigenen Haustür? Welche Verbindungen ergeben sich durch die geteilte Verantwortung für die Wanderbaumallee? Bereits 2023 startete der Verein machbar bamberg in der Innenstadt ein Pilotprojekt mit drei Bäumen. Nun soll die Baumallee im Rahmen der Patenprojekte im Projekte MitMachKlima weiter wachsen und wandern. Das Besondere: Die Standorte der Wanderbaumallee werden von den Bürgern vorgeschlagen. Mit Unterstützung von der Stadt Bamberg werden geeignete Straßen geprüft und ausgewählt.

Gesucht werden wieder…

  • Straßen, die Platz für Wanderbäume bieten
  •  Gießpaten, die für die Wasserversorgung der Pflanzen sorgen
  • Nachbarschaften, die den Umzug der Wanderbaumallee feiern möchten

Wenn Du die Wanderbaumallee in Ihrer Straße begrüßen möchten, melde Dich beim MitMachKlima-Team mit Deinem Standortwunsch! Schreibe dazu bis 21. Juni 2024 eine E-Mail an mitmachklima@stadt.bamberg.de. Nenne deine Straße und füge möglichst ein Foto oder einen Kartenausschnitt bei, auf dem mögliche Standorte für Bäume und Hochbeet markiert sind. Beschreibe kurz, ob und inwiefern die Nachbarschaft bereits informiert ist bzw. nach deiner Einschätzung einbezogen werden könnte. Bei Fragen kannst du dich jederzeit gerne an uns wenden, über das Kontaktformular auf www.mitmachklima.de oder unter der Telefonnummer 0951 87-1711. Wir freuen uns auf deine Einladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert