Malteser Bamberg bieten bei Public Viewing „Herzensretter“-Schnellkurs an

Die Malteser in Bamberg sind bei der Fußball-EM-Fanmeile von Radio Bamberg auf dem Maxplatz für die sanitätsdienstliche Versorgung zuständig. Die Sanitätskräfte helfen bei Kreislaufschwäche, offenen Wunden oder geschwollenen Knöcheln. Nach Stürzen, übertriebenem Alkoholkonsum oder auch wenn Kinder von ihren Eltern in der Menschenmenge getrennt wurden, stehen sie in ihrer weithin sichtbaren Einsatzkleidung bereit. Radio Bamberg überträgt alle WM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft live auf LED-Großbildleinwand. Das erste Spiel gegen Schottland findet bereits morgen Abend (Freitag, 14. Juni) um 21 Uhr statt, Einlass auf die Fanmeile ist jeweils zwei Stunden vor Anpfiff.

Gleichzeitig nutzen die Malteser gemeinsam mit dem europäischen Fußballverband Uefa die Aufmerksamkeit des Großereignisses in Deutschland für ein wichtiges medizinisches Projekt: Die Malteser bieten kurze Schulungen an, um in nur einer Stunde zum „Herzensretter“ zu werden. Unter dem Titel „Get trained and save lives“ (deutsch: Lass Dich ausbilden und rette Leben) werden Kurse für Einzelpersonen oder Gruppen angeboten. In Bamberg können Kurse während der Zeit der EM unter www.malteser.de/gettrained oder www.malteser-bamberg.de gebucht werden. Auch auf der Fanmeile am Maxplatz ist eine spontane „Herzensretter“-Schulung möglich. Nach dem Motto: Erst Leben retten üben, dann Fußball schauen! Somit ist man zu jeder Zeit in jeder Situation als Ersthelfer gerüstet.

Zum Hintergrund: Im Gruppenspiel Dänemark gegen Finnland bei der letzten Europameisterschaft im Jahr 2021 brach der dänische Fußballstar Christian Eriksen bewusstlos auf dem Spielfeld zusammen. Er musste auf dem Platz reanimiert werden. So wurde sein Leben gerettet. Eine Szene, die wahrscheinlich viele Fußballfans noch vor Augen haben. Hier waren Fachleute vor Ort. Im Alltag kann aber jeder in diese Situation geraten – und nicht immer ist medizinisches Personal direkt zur Stelle. Die UEFA und der ERC (European Resuscitation Council) greifen das Thema Reanimation anlässlich der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland auf: „Get trained and save lives“. Während des Turniers sollen so viele Fußballer, Mitarbeitende, Betreuende und Fans wie möglich die Grundlagen der Wiederbelebung erlernen. Bei dieser wichtigen Aktion beteiligen sich auch die Malteser.

Spendenhinweis: Wir freuen uns über jede Spende für unsere ehrenamtlichen Angebote. Mehr dazu unter: www.malteser-bamberg.de Spendenkonto: Pax Bank, IBAN: DE80 3706 0120 1201 2030 20, BIC: GENODED1PA7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert