Einweihung des Unimogs am Bauhof Weidenberg

Für eine funktionierende und sichere Infrastruktur

Landrat Florian Wiedemann (Bildmitte) mit Mitarbeitern des Kreisbauhofs sowie politischen Vertretern bei der Einweihung des neuen Unimogs.

Landrat Florian Wiedemann (Bildmitte) mit Mitarbeitern des Kreisbauhofs sowie politischen Vertretern bei der Einweihung des neuen Unimogs.

Der Bauhof Weidenberg freut sich über einen neuen Unimog. Das universell einsetzbare Nutzfahrzeug wurde am Donnerstag im Beisein von Landrat Florian Wiedemann sowie weiteren Vertreterinnen und Vertretern des Landkreises Bayreuth offiziell eingeweiht.

Der 350 PS starke und 16,5 Tonnen schwere Unimog, ausgestattet mit modernster BlueTec-6-Abgastechnologie, stellt eine wichtige Ergänzung für den Weidenberger Bauhof dar. Mit seiner Vielseitigkeit und Leistungsfähigkeit unterstützt er die Mitarbeiter des Bauhofs bei zahlreichen Aufgaben, darunter Winterdienst, Straßenreinigung, Grünflächenpflege und viele weitere kommunale Dienstleistungen.

Dabei waren sich alle Beteiligten einig: Durch den Einsatz moderner Technik trägt der Unimog wesentlich zur Effizienz und Sicherheit der Arbeiten bei.

Landrat Florian Wiedemann: „Der neue Unimog ist ein wichtiger Baustein, um die hohe Qualität der Dienstleistungen unseres Bauhofs aufrechtzuerhalten und weiter zu verbessern. Besonders in Zeiten, in denen die Anforderungen an die kommunalen Infrastrukturen stetig wachsen, ist es unerlässlich, dass unsere Bauhöfe gut ausgestattet sind.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert