Bad Staf­fel­stei­ner BRK-Wohn- und Pfle­ge­heim unter neu­er Leitung

Seit mehr als 20 Jah­ren wer­den im BRK-Wohn- und Pfle­ge­heim „Am Staf­fel­berg“ in Bad Staf­fel­stein pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen vom Roten Kreuz ver­sorgt. Das Lei­tungs­team der Ein­rich­tung, wel­che unter der Trä­ger­schaft des hie­si­gen BRK-Kreis­ver­ban­des Lich­ten­fels steht, wur­de aktu­ell neu auf­ge­stellt. Ab sofort stel­len sich enga­gier­te und kom­pe­ten­te Fach­kräf­te in den Dienst der Ein­rich­tung zur Ver­sor­gung von pfle­ge­be­dürf­ti­gen Men­schen unse­rer Region.

inks) und die neue Stv. Pflegedienstleiterin Melanie Thörmer (ganz rechts) freuen sich gemeinsam mit dem BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Petrak auf die zukünftige Zusammenarbeit. Foto: Heike Krauß/BRK

inks) und die neue Stv. Pfle­ge­dienst­lei­te­rin Mela­nie Thör­mer (ganz rechts) freu­en sich gemein­sam mit dem BRK-Kreis­ge­schäfts­füh­rer Tho­mas Petrak auf die zukünf­ti­ge Zusam­men­ar­beit. Foto: Hei­ke Krauß/​BRK

Neue Heim­lei­te­rin ist seit 01.06.2024 Jes­si­ca Bir­k­ner. Sie ist aus­ge­bil­de­te Pfle­ge­fach­kraft, hat Betriebs­wirt­schaft stu­diert und als Bache­lor an der Hoch­schu­le gra­du­iert. In den letz­ten Jah­ren konn­te sie im Per­so­nal­ma­nage­ment Füh­rungs­er­fah­rung sam­meln, wel­che nun dem BRK-Wohn- und Pfle­ge­heim in Bad Staf­fel­stein zugu­te kommt. Als neue „Che­fin des Hau­ses“ steht Jes­si­ca Bir­k­ner der Bewoh­ner­schaft, den Beschäf­tig­ten, allen Koope­ra­ti­ons­part­nern sowie selbst­ver­ständ­lich allen Inter­es­sier­ten ab sofort als kom­pe­ten­te Ansprech­part­ne­rin zur Verfügung.

Bereits seit Jah­ren ist die staat­lich aner­kann­te Alten­pfle­ge­rin Son­ja Göbel als enga­gier­te Pfle­ge­fach­kraft in der Rot­kreuz-Ein­rich­tung tätig. Sie hat nach einer erfolg­rei­chen Wei­ter­bil­dung im Sep­tem­ber letz­ten Jah­res die Pfle­ge­dienst­lei­tung über­nom­men und stellt seit­dem als Lei­tungs­kraft und fach­lich ver­ant­wort­li­che Pfle­ge­fach­kraft die Pfle­ge und Betreu­ung der Bewoh­ner­schaft des Hau­ses sicher.

Das neue Füh­rungs­trio des BRK-Wohn- und Pfle­ge­heims wird ab 01.07.2024 von Mela­nie Thör­mer als neue Stell­ver­tre­ten­de Pfle­ge­dienst­lei­te­rin kom­plet­tiert. Mela­nie Thör­mer ist eine erfah­re­ne Pfle­ge­fach­kraft, die in den letz­ten Jah­ren als Fach­kraft und Wohn­be­reichs­lei­te­rin in ande­ren Pfle­ge- und Gesund­heits­ein­rich­tun­gen gro­ße Kom­pe­tenz erwor­ben hat.

Der BRK-Kreis­ge­schäfts­füh­rer Tho­mas Petrak freut sich über die Neu­auf­stel­lung sei­nes Lei­tungs- und Füh­rungs­teams: „Mit unse­rem neu­en Lei­tungs­team sind wir über­zeugt, dass wir für die Bewoh­ner­schaft und unse­re Beschäf­tig­ten fach­lich ver­sier­te Ansprech­part­ne­rin­nen gefun­den haben, die mit viel Empa­thie und Lei­den­schaft die bes­te Betreu­ung und Pfle­ge gewähr­leis­ten werden.“

Das BRK-Wohn- und Pfle­ge­heim „Am Staf­fel­berg“ in Bad Staf­fel­stein wur­de im Jahr 2002 neu eröff­net. Seit­dem wer­den in der Rot­kreuz-Ein­rich­tung, die eine enge Part­ner­schaft mit der angren­zen­den Senio­ren­wohn­an­la­ge „Quel­len­hof“ pflegt, bis zu 76 pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen ver­sorgt. Knapp 70 Beschäf­tig­te haben der­zeit ihren Arbeits­platz in der BRK-Ein­rich­tung, über­wie­gend in den Berei­chen Pfle­ge, Betreu­ung und Haus­wirt­schaft. Für sei­ne Arbeit wur­de das Haus sowohl mit dem Bun­des­preis des Deut­schen Roten Kreu­zes als auch mit dem Baye­ri­schen Demenz­preis aus­ge­zeich­net. Infor­ma­tio­nen zum BRK-Wohn- und Pfle­ge­heim „Am Staf­fel­berg“ erhal­ten Inter­es­sier­te tele­fo­nisch unter 09573 / 33 03 – 0 oder online auf www​.kvlich​ten​fels​.brk​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert