40 Jahre: Dorffest Gauerstadt mit dem größten Flohmarkt des Coburger Landes

Für die Verpflegung ist während der Festivitäten bestens gesorgt. (Foto: Liederkranz 1863 und Turnverein 1907 LTV Gauerstadt e.V.)
Für die Verpflegung ist während der Festivitäten bestens gesorgt. (Foto: Liederkranz 1863 und Turnverein 1907 LTV Gauerstadt e.V.)

Am Sonntag, den 16. Juni, treffen sich ab 5 Uhr endlich wieder alle Flohmarktfans in Gauerstadt auf dem Sportgelände des LTV Gauerstadt. In unmittelbarer Natur und umrahmt von einer herrlichen Landschaft wird wieder die eine oder andere Rarität ihren Besitzer wechseln.

Hunger und Durst können an den Verkaufsständen des zur gleichen Zeit stattfindenden Dorffestes gestillt werden. Ob Kaffee und selbst gebackener Kuchen oder herzhafte Sachen wie geräucherte Forellen, Fisch- und Käsebrötchen oder während der Mittagszeit Leberkäse mit Kartoffelsalat warten auf die Genießer.

Für die kleinsten Besucher werden Hüpfburg, Schiffschaukel, Schießbuden, Pony-Reiten und Kinderschminken die Zeit in Gauerstadt kurzweilig werden lassen. Viele werden auch am Zuckerpalast mit all den verlockenden Süßigkeiten nicht vorbeikommen.

Musikalische wird das ganze Programm von den Roßfelder Musikanten ab 11:30 Uhr zum 40-jährigen Bestehen des großen Flohmarktes untermalt.

Flohmärktler, die bereits am Samstag anreisen wollen, können dies gerne tun. Die Freiwillige Feuerwehr begrüßt sie sehr herzlich als ihre Gäste beim Sonnenwendfeuer, das ebenfalls auf dem Sportgelände stattfindet.

Die Standgebühr beträgt unabhängig von der Standgröße pauschal 5 Euro. Gewerbliche Anbieter sind nicht zugelassen. Standreservierungen sind vorab nicht möglich. Die Platz- / Standzuweisung beginnt am Sonntag ab 5 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert