Work­shop der VHS Bay­reuth – Hil­fe beim Helfen

logo vhs bayreuth

Am Sams­tag, 15. Juni, star­tet ein vier­tei­li­ger Kurs der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth zum The­ma „Hil­fe beim Hel­fen“. Jeweils von 10 bis 13 Uhr unter­stützt der Kurs pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge dar­in, Men­schen mit Demenz bes­ser zu ver­ste­hen. Damit die Teil­nah­me ent­spannt mög­lich ist, gibt es par­al­lel eine qua­li­fi­zier­te Betreu­ung der Ange­hö­ri­gen. Im Kurs geht es unter ande­rem um Wis­sens­wer­tes über Demenz, Infor­ma­tio­nen zur recht­li­chen Situa­ti­on, Hil­fen zur Bewäl­ti­gung des All­tags, Infor­ma­tio­nen zu Pfle­ge­ver­si­che­rung und Ent­la­stungs­an­ge­bo­ten, zu her­aus­for­dern­de Situa­tio­nen und Pfle­ge, Ent­la­stung für Ange­hö­ri­ge sowie spe­zi­el­le Wohn­for­men. Inter­es­sier­te kön­nen sich bis Frei­tag, 7. Juni, bei der Volks­hoch­schu­le Bay­reuth online unter www​.vhs​-bay​reuth​.de oder tele­fo­nisch unter 0921 50703840 anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert