Donald Duck Show in Bay­reuth zum Jubiläum

RW21 in Bayreuth. © Stadt Bayreuth
RW21 in Bayreuth. © Stadt Bayreuth

Die berühm­te­ste Ente der Welt wird 90! Die RW21 Stadt­bi­blio­thek fei­ert die­ses Ereig­nis am Mitt­woch, 12. Juni mit „Die Donald Duck Show – Er kam, sah und quak­te“. Von 17 bis 18.30 Uhr unter­hal­ten Peter Krau­se, die deut­sche Syn­chron­stim­me von Donald Duck, und der Sän­ger, Kom­po­nist, Tex­ter und Pro­du­zent P. R. Kan­ta­te das Publi­kum in der Black Box im Unter­ge­schoss mit ihrer „Enten­tai­ning Show“. Gemein­sam las­sen sie die berühm­te­ste Ente der Welt leib­haf­tig auf der Büh­ne erschei­nen – mit Film­aus­schnit­ten, Live­mu­sik und vor allem der Donald Duck- Ori­gi­nal­stim­me. Die beherrscht Peter Krau­se wie kein zwei­ter, gibt er doch seit 1988 jeder Schna­bel­be­we­gung den rich­ti­gen Quak-Ton. In stän­di­ger Inter­ak­ti­on mit dem Publi­kum ver­mit­teln die Akteu­re Wit­zi­ges und Stau­nens­wer­tes über die Ente, die seit 1934 auf der Erde wat­schelt. Die Anmel­dung ist bis 11. Juni über die VHS unter der Kurs­num­mer D6011 mög­lich. Es ist ein Unko­sten­bei­trag zu zah­len. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es unter www​.donald​krau​se​.de und www​.kimu​la​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert