„Green Deal“ – Wan­der­aus­stel­lung in Coburg

Auf dem Bild von links nach rechts: Katharina Probst, Can Aydin, Dominik Sauerteig, Karin Engelhardt, Hans-Herbert Hartan Foto: Stadt Coburg

Auf dem Bild von links nach rechts: Katha­ri­na Probst, Can Aydin, Domi­nik Sau­er­teig, Karin Engel­hardt, Hans-Her­bert Har­tan Foto: Stadt Coburg

Cobur­ger Zukunfts­ma­cher Nach­hal­tig­keit ist Schule

Wis­sens­ver­mitt­lung, Inspi­ra­ti­on und Nach­ah­mung – das sind die Zie­le der Green Deal Aus­stel­lung. In Koope­ra­ti­on mit Cobur­ger Schu­len hat der Green Deal Coburg eine neue Wan­der­aus­stel­lung auf die Bei­ne gestellt. Berich­te über Schul­pro­jek­te zum The­ma Nach­hal­tig­keit und Kli­ma­schutz im Schul­all­tag sol­len zum Nach­ma­chen anre­gen. Mit Bil­dern und Details zu den ein­zel­nen Pro­jek­ten die­nen die Berich­te als Inspi­ra­ti­on für ande­re Schu­len. Ob P‑Seminare zum The­ma Nach­hal­tig­keit oder Pro­jek­te im Schul­gar­ten – die Viel­falt der Pro­jek­te zeigt: Unse­re Umwelt liegt den Cobur­ger Schü­le­rin­nen und Schü­lern am Her­zen und schon jetzt machen sie sich Gedan­ken über die Zukunft. „Vie­len Dank an alle Schu­len für das gro­ße Enga­ge­ment für unser Zukunft. Alle Ideen, egal ob zur Müll­ver­mei­dung, zum Begrü­nen unse­rer Umge­bung oder zum sozia­len Zusam­men­halt sind Vor­bild und Inspi­ra­ti­on für alle“, sagt Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sau­er­teig. Gemein­sam mit 3. Bür­ger­mei­ster Can Aydin hat er die Aus­stel­lung im Rah­men der Eröff­nung der Design­ta­ge besucht. Zu sehen ist die Aus­stel­lung erst­mals an den Cobur­ger Design­ta­gen vom 28. Mai bis 2. Juni auf dem Gelän­de der Kul­tur­fa­brik Cor­ten­dorf in Coburg. Das Gelän­de ist täg­lich von 12–24 Uhr geöff­net. Danach soll die 15 Auf­stel­ler von Schu­le zu Schu­le wan­dern und so vor Ort als Inspi­ra­ti­on für zukünf­ti­ge Schul­pro­jek­te dienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert