Zwei­rad­ver­stei­ge­rung der Stadt Bamberg

Fundfahrradversteigerung. Foto: Stadt Bamberg, Sonja Seufferth
Fundfahrradversteigerung. Foto: Stadt Bamberg, Sonja Seufferth

Fund­fahr­rä­der gehen an die Meist­bie­ten­den – die nächs­te Zwei­rad­ver­stei­ge­rung der Stadt Bam­berg fin­det am 14. Juni statt

Kos­ten­güns­ti­ge Fahr­rä­der gibt es wie­der am Frei­tag, 14. Juni 2024, bei der Fund­fahr­rad­auf­be­wah­rungs­stel­le, Lud­wig­stra­ße 22, 96052 Bam­berg, zu erwer­ben. Dort wer­den die beim Ord­nungs­amt der Stadt Bam­berg – Fund­sa­chen­ver­wal­tung – abge­ge­be­nen und nach Ablauf der gesetz­li­chen War­te­frist nicht abge­hol­ten Fahr­rä­der öffent­lich versteigert.

Beginn der öffent­li­chen Fahr­rad­ver­stei­ge­rung ist um 14 Uhr. Die Räder gehen an die jeweils Meist­bie­ten­den gegen sofor­ti­ge Barzahlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert