Stadt­bü­che­rei Forch­heim schließt im Juli für 2 Wochen

Die Stadtbücherei Forchheim in der Spitalstraße 3. Foto: Stadt Forchheim

Die Stadt­bü­che­rei Forch­heim in der Spi­tal­stra­ße 3. Foto: Stadt Forchheim

Soft­ware­um­stel­lung auf neu­es Biblio­theks­sy­stem: Wegen einer umfas­sen­de Soft­ware­um­stel­lung bleibt die Stadt­bü­che­rei Forch­heim vom 08. Juli bis zum 21. Juli 2024 geschlos­sen. Für den Zeit­raum der Schlie­ßung hat die Stadt­bü­che­rei ein klei­nes Ver­an­stal­tungs-Ange­bot vor­be­rei­tet. Ab dem 22.07.2024 steht die Büche­rei den Besu­che­rin­nen wie­der wie gewohnt offen – mit einem neu­en und nut­zer­freund­li­che­ren Biblio­theks­sy­stem. Die Stadt­bü­che­rei möch­te auch in Zukunft eine attrak­ti­ve und nut­zer­freund­li­che Biblio­thek sein und arbei­tet ste­tig dar­an, ihren Kund*innen einen bes­se­ren Ser­vice bie­ten zu kön­nen. Daher wird das Biblio­theks­sy­stem auf die neue cloud­ba­sier­te Lösung „Win­BIAP“ umge­stellt. Ein Groß­teil der Betriebs­ab­läu­fe der Büche­rei wird über die Biblio­theks­soft­ware gesteu­ert – ange­fan­gen von der Erwer­bung über die Bestands­ver­wal­tung und den OPAC bis hin zur Aus­lei­he. Eine solch gro­ße Umstel­lung greift tief in alle Arbeits­ab­läu­fe ein und ist mit einem gro­ßen Auf­wand ver­bun­den, für die das Team der Stadt­bü­che­rei vor­ab um Ver­ständ­nis bit­ten möch­te. Um einen rei­bungs­lo­sen Umstieg auf das neue System zu gewähr­lei­sten, muss die Stadt­bü­che­rei daher vom 08.07.2024 – 21.07.2024 schlie­ßen. Die Schlie­ßung betrifft nicht nur den Biblio­theks­ser­vice vor Ort – also die Aus­lei­he und

Rück­ga­be von Medi­en (auch kei­ne Außen­rück­ga­be), son­dern auch alle Online-Angebote:

  • kein Zugriff auf das Online-Kon­to und den OPAC
  • kein Zugriff auf die Onlei­he-Platt­for­men Fran­ken-Onlei­he und Fran­ken Overdrive
  • kein Zugriff auf Brock­haus und Munzinger
  • kei­ne Bestel­lun­gen über die Fern­lei­he und den Franken-Findus
  • Natür­lich gibt es auch eini­ge attrak­ti­ve Neue­run­gen für die Kund*innen:
  • Ein­füh­rung der Biblio­theks­app „B24
  • Erwei­ter­te Funk­tio­nen im Kun­den­kon­to und im OPAC
  • bar­rie­re­frei­er OPAC
  • Ein­füh­rung von E‑Payment

Wäh­rend der Schließ­zeit sind kei­ne Medi­en fäl­lig! Bereits bei der Aus­lei­he passt das System die Fäl­lig­keit der Medi­en an die Zeit nach dem 21.07.24 an. Ab Mon­tag, den 22.07.2024 wer­den wie­der alle Ser­vices wie gewohnt zur Ver­fü­gung stehen.

Für den Zeit­raum der Schlie­ßung hat die Stadt­bü­che­rei ein klei­nes Ver­an­stal­tungs Ange­bot vorbereitet:

Am Don­ners­tag, den 11.07.2024 und Don­ners­tag, den 18.07.2024 lädt die Büche­rei von 19 bis 21 Uhr zum „Silent Rea­ding“ ein. Das Prin­zip von „Silent Rea­ding“ ist ein­fach: Alle tref­fen sich an einem gemüt­li­chen Ort, um gemein­sam – aber jeder für sich – in Ruhe zu lesen. Ein­fach ein Buch mit­brin­gen oder es sich aus den Rega­len aus­su­chen! Das Silent Rea­ding soll einen Rah­men schaf­fen, um sich ohne Ablen­kun­gen durch All­tags­pflich­ten und mobi­le Gerä­te auf nur eine Sache kon­zen­trie­ren zu kön­nen: das Lesen. Der Ein­tritt ist kosten­los, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Damit auch die Klein­sten nicht zu kurz kom­men, fin­det am Mitt­woch, 10.07.24 von 10 bis 12 Uhr das „Lesen im Park“ statt. Mit Pick­nick­decke und Bücher­ki­ste aus­ge­stat­tet kommt die Büche­rei zum Spiel­platz an der Von-Brun-Stra­ße und hat tol­le Vor­le­se­ge­schich­ten für Kin­der ab 4 Jah­ren dabei. Eine Anmel­dung ist nicht nötig, ein­fach vor­bei­kom­men und lau­schen. Bei schlech­tem Wet­ter fin­det das Vor­le­sen in der Büche­rei statt. Das Team der Stadt­bü­che­rei Forch­heim freut sich dar­auf, alle Nut­ze­rin­nen ab Mon­tag, den 22.07.24 mit einem noch bes­se­ren Ser­vice wie­der im Haus will­kom­men zu heißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert